Wo es uns gibt?

Tattva bestellen

Aktuelle Ausgabe
Jetzt abonnieren!
 

Tattva als ePaper

Amazon
Android
iTunes
 

Tattva als Mobile App

Amazon
Android
iTunes
 

Für Abonnenten

eAbo-Bereich
 

Folge uns

Facebook
Twitter
Tattva TV
RSS-Feed
Wordpress

Oder hier im Handel kaufen

Deutschland
Österreich
Schweiz
Buchhandlungen
 

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Einschließlich Pflichtangaben nach dem Fernabsatzrecht und Widerrufsbelehrung

 

0. Adressen und Ansprechpartner

Redaktion Tattva Viveka
Verlag und Versand Ronald Engert
Ebersstr. 7, D-10827 Berlin
Tel. 030-2200 2332
Email: redaktion@tattva.de

UID: DE 8132 15 622
Steuernr: 18/277/00278

Ansprechpartner: Ronald Engert
Verantwortlich im Sinne des § 6 TDG

Verlagsauslieferung der Tattva Viveka:
Sandila GmbH
Sägestr. 37
79737 Herrrischried
Tel: 07764-93970
Fax: 07764-939739
Email: info@sandila.de

Versand der Bestellung erfolgt auf Rechnung der Sandila GmbH.

 

1. Geltungsbereich unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen

Alle Lieferungen und Leistungen, die der Verlag und Versand Ronald Engert für Sie erbringt, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen(AGB).

Von unseren AGB abweichende Regelungen gelten nur dann, wenn diese von uns schriftlich bestätigt werden.

Diese AGB gelten ausschließlich für Privatkunden, für die wir die neuen Regelungen des Verbraucherschutzes und die jetzt umgesetzte eCommerce-Richtlinie sowie das Bürgerliche Gesetzbuch in der seit 01.01.2002 geltenden Fassung berücksichtigen.

 


2. Allgemeine Information

Wir bemühen uns stets, schnellstmöglich zu liefern (normalerweise Versand innerhalb von 3 Werktagen) und unser Angebot aktuell zu halten.

Schadenersatz statt der Leistung können Sie nur verlangen, wenn wir bzw. der entsprechende Mitarbeiter vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt und Sie uns zuvor unter angemessener Fristsetzung zur Leistung aufgefordert haben.

Sofern wir nur zum Teil liefern können, möchten wir diese Möglichkeit auch nutzen und sind mithin zu Teillieferungen berechtigt. Etwaige Nachsendungen aus einem Auftrag werden portofrei an Sie nachgesendet.

Obwohl wir gemeinsam mit Ihnen von einer schadensfreien Beförderung der Ware ausgehen, ist es so, dass mit Verlassen des Auslieferungslagers die Gefahr von Beschädigungen, Verlust, Diebstahl oder gar Vernichtung der bei uns bestellten Ware auf Sie übergeht und wir für einen derartigen Schaden nicht aufkommen.

Ebenso setzen wir auf Ihr Verständnis, wenn es auf Grund höherer Gewalt zu Lieferverzögerungen kommt. Hier ist insbesondere zu denken an hoheitliche Eingriffe, Naturkatastrophen, Krieg, Aufruhr, Streik in Zulieferbetrieben oder im Transportgewerbe oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände. In diesem Falle sind wir berechtigt, nach Wegfall des Hinderungsgrundes die Lieferung an Sie nachzuholen.

Allerdings haben wir auch Verständnis dafür, wenn Sie auf Grund eines der zuvorgenannten Ereignisse, verbunden mit einer dadurch verursachten Lieferverzögerung von mehr als drei Monaten, vom Vertrag zurücktreten möchten und auch wir sind in solch einem Fall berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

Bei Nichtverfügbarkeit der Ware behalten wir uns vor, die versprochene Leistung nicht zu erbringen.

Wir gehen davon aus, dass damit die Interessenlage zwischen Ihnen und uns angemessen geregelt ist und möchten weitergehende Ansprüche ausschließen.

 


3. Liefer- und Versandbedingungen

Alle Kundendaten behandeln wir streng vertraulich und stets im Sinne des Datenschutzgesetzes.

Lieferungen sind nur an volljährige Personen (ab 18 Jahren) möglich!

Die Lieferung erfolgt durch die Deutsche Post AG, DHL, oder DPD. Sollten sich auf Wegen anderer privater Versender wie maximail oder Hermes geringere Portokosten erreichen lassen, behalten wir uns vor, auch mit diesen Dienstleistern zu versenden.

 


4. Zahlungsweise

Die Zahlungsmöglichkeiten im Einzelnen

a) Lastschrifteinzug (nur innerhalb der BRD möglich!)

Sie erteilen uns eine Einzugsermächtigung bei gleichzeitiger Bekanntgabe Ihrer Bankverbindung. Gegen diese Maßnahme kann innerhalb von 4 Wochen bei Ihrer Bank Widerspruch eingelegt werden.

Ihre Abbuchungserlaubnis bezieht sich ausschließlich auf den gegebenen Auftrag, und wir speichern Ihre Konto-Daten nicht! Wir reichen umgehend den Einzug ein, in der Regel ist das Geld zwei Arbeitstage danach auf unserem Konto gutgeschrieben, und wir versenden umgehend. Für Rückbuchungen mangels Deckung verlangen wir von Ihnen die uns entstehende Rücklast-Gebühr von 3.- Euro zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 5,- Euro für unseren erhöhten Arbeitsaufwand.

b) Gegen Rechnung

Sie erhalten die Ware gegen Rechnung zugesandt. Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage nach Erhalt der Ware.

Wir behalten uns vor, bei Bestellungen ab 50,00 Euro Vorauszahlung zu verlangen, insbesondere, wenn frühere Bestellungen unpünktlich bezahlt wurden oder wenn die Bestellung aus dem Ausland erfolgt. Wir sind ein kleines Unternehmen und sehen uns leider gezwungen, das Verlustrisiko so gering wie möglich zu halten, selbstverständlich ohne Ihnen allzu große Umstände zu bereiten.

Kontoverbindungen (Heftbestellungen und Abos)

Sandila Import-Export GmbH

A) Sparkasse Hochrhein, BLZ: 684 522 90, Konto: 360 180 18

B) Deutsche Bank Freiburg, BLZ: 680 700 24, Konto: 26 57 187, IBAN: DE 12 68070024 0265 7187 00, BIC: DEUTDEDBFRE

C) Postgiro Karlsruhe, BLZ: 660 100 75, Konto: 248 457-755

Kontoverbindungen (Anzeigen und Sonstiges)

Verlag und Versand Ronald Engert

In Deutschland:
Volksbank Darmstadt-Bergstrasse,
BLZ 508 900 00
Konto 525 83 705

SWIFT-Code: GENO DE F1VBD
IBAN: DE 11 508 900 00 00 525 83 705

In der Schweiz:
Postfinance Schweiz, Clearing-Nr.: 9000, Konto 91-762219-1 EUR

Für unsere europäischen Kunden, die nicht in Deutschland ansässig sind, gilt seit der EU-Wirtschaftszonen-Realisierung, dass die Überweisungsgebühren nicht teurer sind als inländische. Bitte machen Sie eine Überweisung mit SWIFT-Code und IBAN auf das deutsche Konto.

 

5. Preise und Versandkosten

Rechnungstellung für ein Abonnement erfolgt für 4 Ausgaben im voraus. Näheres regelt Punkt 8. Unsere Preise sind Endpreise in Euro und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Abonnement:

Normales Abo: 30,00 Euro incl. Versand / 4 Ausgaben / Jahr
Ermäßigtes Abo: 23,50 Euro incl. Versand / 4 Ausgaben / Jahr
Schnupperabo: 12,00 Euro incl. Versand / 2 Ausgaben / keine Verlängerung
Geschenkabo: 30,00 Euro incl. Versand / 4 Ausgaben / Jahr
Förderabo: vom Kunde gewünschter Betrag (z.B. 50,00 Euro)

Ausland: genereller Versandkostenzuschlag von 14,00 Euro/Jahr für Abos (Schweiz: 8,00 Euro) (außer Schnupperabo, hier beträgt das Mehrporto 7,00 Euro). Dies gilt nur für die Lieferung innerhalb Europas und in die Schweiz, für Lieferungen nach Übersee liegen die Portokosten bei 24,00 Euro.

Pakete:
5er Paket: 5 Ausgaben nach Wahl für 29,90 Euro
Versand zzgl. 6,00 Euro (Inland), 10,00 Euro (Ausland)
10er Paket: freie Auswahl, 49,90 Euro
zzgl. Versand 6,00 Euro Inland, 24,00 Euro Ausland
20er Paket: 99,90 Euro
Versand zzgl. 8,00 Euro (Inland), 24,00 Euro (Ausland)

Einzelhefte:
6,50, 7,50 oder 9,00 Euro, je nach Ausgabe

Einzelhefte Versandkosten:

Der Versandkostenpreis richtet sich nach dem Gewicht der bestellten Hefte,
dieses liegt im Durchschnitt pro Heft bei 275 Gramm.

Versandkosten bis 500g: 2,00 Euro (Inland), 4,00 Euro (Ausland)
Versandkosten 500g – 1000g: 2,70 Euro (Inland), 8,00 Euro (Ausland)
Versandkosten ab 1kg: 6,00 Euro (Inland), 10,00 Euro (Ausland)
Versandkosten über 2kg: 24,00 Euro (gilt nur für Ausland)

Ab 4 Hefte: wie bei den angebotenen Paketen, 4 Hefte wie 5er-Paket.

 

6. Eigentumsvorbehalt

Ein ganz besonders schwieriges Thema der AGB ist der so genannte Eigentumsvorbehalt. Ich möchte Ihnen als ordentlicher Kaufmann gerne schnell und unkompliziert das Eigentum an bei mir bestellten Waren verschaffen. Auf der anderen Seite muss ich mich auch für den Fall absichern, dass, aus welchen Gründen auch immer, die Zahlungsflüsse stocken. Vor diesem Hintergrund halte ich die nachstehenden Regelungen für unausweichlich:

Alle unsere Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt.

Das bedeutet, dass Sie erst mit vollständiger Zahlung des Kaufpreises Eigentum an den Waren erwerben und wir erst dann die von uns gelieferten Gegenstände nicht mehr von Ihnen zurückverlangen können. Somit sollten Sie die Ware bis dahin in neuwertigem Zustand erhalten, wie bei Ihnen angekommen. Allerdings können wir im Einzelfall die Weiterveräußerung ausdrücklich gestatten, wenn Sie schon im Voraus alle daraus entstehenden Ansprüche gegen Dritte in voller Höhe als Sicherheit für unsere Ansprüche Ihnen gegenüber abtreten und wir diese Abtretung annehmen.

Desweiteren müssen wir Sie bitten, einen Zugriff von Dritten auf die von uns gelieferte Ware oder die an uns abgetretene Forderung sofort schriftlich anzuzeigen und auch Dritte darauf hinweisen, dass die von uns gelieferten Waren in den zuvor genannten Fällen noch in unserem Eigentum stehen.

Leider müssen wir auch an ganz besonders unerfreuliche Fälle bedenken, da auch diese vorkommen:

Ist der Kunde von Tattva Viveka / Verlag und Versand Ronald Engert mit einer oder mehreren Zahlungen ganz oder teilweise in Verzug, stellt er seine Zahlungen ein oder ist ein gerichtliches Insolvenzverfahren anhängig, dann darf er über die von uns gelieferten Waren nicht mehr verfügen. Wir sind in diesem Falle berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, die beim Kunden befindlichen Waren zurückzunehmen oder die Befugnis zur Weiterveräußerung zu widerrufen. Wir sind dann auch berechtigt, Auskunft über die Empfänger der noch uns gehörigen Waren zu verlangen, die Forderungsabtretung offen zu legen und die Forderung selbst einzuziehen.

 

7. Widerrufsrecht

Ihr Vertrag mit uns kommt dadurch zustande, dass wir Ihre Bestellung ausliefern und die Ware bei Ihnen bzw. dem Empfänger zugeht. Die Zugangsbestätigung Ihrer Bestellung erfolgt automatisch und stellt noch keine Annahme dar.

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen einen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail, Adresse siehe Punkt 0.) über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür ein Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor
Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Beanstandungen und Reklamationen nimmt unsere Auslieferung Sandila GmbH (Adresse siehe Punkt 0.) entgegen.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Die Rücksendung der erhaltenen Ware ist nicht erforderlich. Sollten Sie die Ware dennoch an uns zurücksenden, so tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung.

 

8. Abonnement-Laufzeit und Abokündigungen

Ein Abonnement der Zeitschrift Tattva Viveka gilt zunächst für ein Jahr (4 Ausgaben) und wird generell für ein Jahr im Voraus in Rechnung gestellt. Das Abonnement läuft weiter, solange keine Kündigung erfolgt. Nach Ablauf des ersten Jahres bekommen Sie vorab eine Rechnung für den nächsten Abozeitraum. Dann kann das Abonnement jederzeit gekündigt werden, zuviel bezahlte Beträge werden zurückerstattet. Wir bitten jedoch, wenn möglich, uns die Arbeit zu erleichtern und nur zum Ende eines Rechnungszeitraumes zu kündigen. Die Kündigung erbitten wir schriftlich an Sandila GmbH, Sägestr. 37, 79737 Herrrischried, Tel: 07764-93970, Fax: 07764-939739, Email: info@sandila.de

 

9. Datenschutz

Auswertung dieser Website per Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Nutzung von Akismet zur Vermeidung von Kommentarspam
Diese Seite nutzt das Akismet-Plugin der Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA. Mit Hilfe dieses Plugins werden Kommentare von echten Menschen von Spam-Kommentaren unterschieden. Dazu werden alle Kommentarangaben an einen Server in den USA verschickt, wo sie analysiert und für Vergleichszwecke vier Tage lang gespeichert werden. Ist ein Kommentar als Spam eingestuft worden, werden die Daten über diese Zeit hinaus gespeichert. Zu diesen Angaben gehören der eingegebene Name, die Emailadresse, die IP-Adresse, der Kommentarinhalt, der Referrer, Angaben zum verwendeten Browser sowie dem Computersystem und die Zeit des Eintrags. Sie können gerne Pseudonyme nutzen, oder auf die Eingabe des Namens oder der Emailadresse verzichten. Sie können die Übertragung der Daten komplett verhindern, in dem Sie unser Kommentarsystem nicht nutzen. Das wäre schade, aber leider sehen wir sonst keine Alternativen, die ebenso effektiv arbeiten. Sie können der Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft unter support@wordpress.com, Betreff “Deletion of Data stored by Akismet” unter Angabe/Beschreibung der gespeicherten Daten widersprechen.

Facebook Gefällt mir-Buttons

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihres Besuchs unseres Internetauftritts freiwillig mitteilen.

Auf unserer Website sind zudem Programme (Plug-ins) des sozialen Netzwerks Facebook enthalten. Diese werden ausschließlich von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook) betrieben. Die Plug-Ins sind im Rahmen unseres Internetauftritts durch das Facebook Logo oder den Zusatz „Gefällt mir” kenntlich gemacht. Beim Besuch einer Website unseres Internetauftritts, die ein derartiges Plug-in beinhaltet, stellt ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her, wodurch wiederum der Inhalt des Plug-ins an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die dargestellte Website eingebunden wird. Hierdurch wird die Information, dass Sie unsere Website besucht haben, an Facebook weitergeleitet. Sofern Sie während des Besuchs unserer Website über Ihr persönliches Benutzerkonto bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Websitebesuch diesem Konto zuordnen. Durch Interaktion mit Plug-ins, z.B. durch anklicken des „Gefällt mir“-Buttons oder hinterlassen eines Kommentars werden diese entsprechenden Informationen direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie eine solche Datenübermittlung unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts unter Ihrem Facebook-Account ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php).

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sowie bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an: Ronald Engert, Redaktion Tattva Viveka (Adresse und Kontakt: siehe oben)

Diese Datenschutzerklärung wurde von der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE erstellt und ist auf http://www.wbs-law.de zu finden.


10. Schlussbestimmungen

Mit Aufgabe einer Bestellung erklären Sie Ihr Einverständnis, dass wir die auf dem Bestellformular enthaltenen Daten speichern, verarbeiten und im Rahmen der Kundenbeziehung benutzen. Wir möchten mit Ihnen einen Vertrag nach deutschem Recht schließen. Die Geltung von UN-Kaufrecht wird ausgeschlossen.

Schließlich möchten wir Sie darauf hinweisen, dass, sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen oder des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt sein soll und wir uns gemeinsam mit Ihnen bemühen wollen, den Vertrag aufrecht zu erhalten.

Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für beide Parteien ist Berlin.

Verlag und Versand Ronald Engert

Berlin, März 2011