Berlin – die spirituelle Hauptstadt Europas

Berlin – die spirituelle Hauptstadt Europas

Berlin – die spirituelle Hauptstadt Europas

 

 

Der Dokumentarfilm »Spirit Berlin«

Autor: Kordula Hildebrandt
Kategorie: Spiritualität
Ausgabe Nr: 60

 

 

 

 

Die Filmemacherin Hildebrandt berichtet hier über ihre Motive und die Entstehungsgeschichte des Films »Spirit Berlin«, der am 25. September in die Kinos kommt. Der Film schildert die spirituelle Seite Berlins, das auch in seinem Angebot an unterschiedlichsten spirituellen Traditionen das Format einer Weltstadt hat. »Berlin ist das spirituelle Zentrum Europas«, so die Meinung spiritueller Führer aus aller Welt.

 

Die Zeit ist reif, Geschichten zu erzählen. Geschichten über eine gebeutelte Stadt, in der einst so viel Böses geschehen ist, dass sie in zwei Teile zerbrach gleich einem Porzellanteller, der während eines Streits auf dem Küchenboden landet. Die Zeit ist reif, Geschichten über eine freundliche Stadt zu erzählen, in der die Menschen glücklich und erfüllt sind, gut und würdig leben und die Bruchstellen des Tellers gekittet, gebrannt und neu gestaltet werden.
 
– Dorota Danielewicz: »Auf der Suche nach der Seele Berlins« (erscheint ab Herbst 2014 im Europa Verlag)

 

Spirit Berlin - Der Film


Der Protagonist Stephan erlebt Berlin zunächst mit gemischten Gefühlen…

 

Wie das Buch ist auch der Film »Spirit Berlin« als Hommage an die Hauptstadt zu verstehen. Als ich 2003 das erste Mal alleine nach Berlin kam, habe ich vor allem die spirituellen Angebote als etwas völlig Neues und Vielfältiges wahrgenommen. In meiner Heimat, der rheinlandpfälzischen Provinz, war man noch nicht so weit. Bioläden konnte man dort suchen und Yoga spross einem auch nicht aus jeder Ecke entgegen. Überraschenderweise kehrt »Spirit Berlin« heute, 2014, eine bisher wenig dokumentierte Seite der Metropole hervor: »Das spirituelle Herz Europas« – so beschreiben es zumindest die spirituellen Lehrer. Berlin bietet Treffpunkt und Ausübungsort und ist Zufluchtsort für allerlei Suchende und Praktizierende. Toleranz ist seit je her ein Merkmal dieser außergewöhnlichen Stadt und ein Teil ihrer Seele. Bereits Friedrich der Große wies an, dass in Berlin »Jeder nach seiner Façon selig werden solle«. In diesem Sinne stellt »Spirit Berlin« die verschiedensten Strömungen gleichberechtigt nebeneinander und ist der Versuch, Berlin als spirituelle Stadt zu dokumentieren. Eine schöne Rückmeldung konnte ich bereits bei der Weltpremiere im April erhalten: »Liebe Kordula, mit Spirit Berlin ist es Dir gelungen, Berlin für wahre Spiritualität zu öffnen.« Nina Herfurth, Assistentin von Mata Urmila Devi.

 

Kordula Hildebrandt - Spirit Berlin


… er findet aber schließlich auf dem Weg seiner Selbsterforschung in Berlin
viele authentische spirituelle Traditionen und eine Freundin.

 

Die Meinung der Meister

Sogenannte spirituelle Meister besuchen Berlin sehr häufig, weshalb ich während der Dreharbeiten 2011 und 2012 einige von ihnen interviewen konnte (siehe Anhang). Ich war überrascht, wie bedeutsam sie Berlin einstuften. Sheikh Eşref Efendi aus dem Sufi-Zentrum brachte es auf den Punkt: »Zwischen Moskau und London ist Berlin das spirituelle Zentrum Europas«. Didi Sudesh, Leiterin von Brahma Kumaris, stand der Aussage in nichts nach: »Berlin what I feel is a very special city – it is very open for different faith and different culture.« […]

 

Lesen Sie den kompletten Artikel in der TATTVA VIVEKA 60

 

Dieser Artikel ist auch als PDF erhältlich:

Kordula Hildebrandt TV60 (PDF)

Kompletter Artikel im PDF-Format (3 Seiten)
 
Preis: 1,00 EUR
(inkl. 19,00% MwSt.)
 
 

 

SPIRIT BERLIN
Ab 25. September im Kino!
www.spiritberlin-film.de

 


 

6 Euro Gutschein zu verschenken!

 

 

1Kommentar
  • Daria Martin
    Veröffentlicht um 18:47h, 19 August Antworten

    „Man wird zum Christentum nicht bekehrt, man muss nur krank genug dazu sein.“ Friedrich Nietzsche.
    Dies gilt nicht nur fürs Christentum, wie mir scheint, auch in Satsangkreisen (und besonders den esoterischen – und sog. spirituellen Kreisen) begegnen mir wenig intakte und gesunde Menschen.
    – aus Fb W.Ablass-

Einen Kommentar schreiben
CAPTCHA

*