Meistgelesen

Chance oder Zumutung?

»Medikament Spiritualität«?

Spiritualität in der Medizin? Die Frage provoziert und polarisiert. Spiritualität ist einerseits ein Sammelbegriff fragwürdiger Heilungsversprechen, die mit seriöser Medizin kaum kompatibel sind; andererseits steht der Begriff Spiritualität auch für eine Dimension von Integrativmedizin auf der Höhe der neuesten seriösen Forschung. Der folgende Beitrag versucht, nach einem kurzen historischen Rückblick, die Chancen und Grenzen von Spiritualität in der heutigen Medizin auszuloten.

Genetik, Epigenetik und die Individualität jeder Krankheit

Autor: Prof. Dr. Dr. Matthias Beck Kategorie: Medizin Ausgabe Nr: 66 Die Wissenschaft und die medizinische Forschung suchen bis heute nach verallgemeinernden und objektiven Erkenntnissen. Das Individuum oder die Person sollen hier weitestgehend ausgeklammert werden. ›Je weniger Subjekt, desto mehr Objektivität‹ lautet das nicht ausgesprochene Credo. Der Forschungszweig der Epigenetik zeigt nun, dass die augenscheinlich selbe Krankheit vielmehr individuelle Ursachen hat wie auch individuelle Lösungsmöglichkeiten verlangt. Ein Epigenetiker und Theologe erklärt die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse.