Spiritualität allgemein

Spirituelle Kraftorte gibt es nicht nur in Indien, sondern auch in der europäischen Kultur. Ein spiritueller Reisebericht auf den Spuren der alten Griechen....

Vom erwachten Bewusstsein zurück in die Welt. Wir sind Menschen mit Bedingtheiten und leben in der Welt der Relativität. Ein vollständiges Erwachen integriert die beiden Ebenen....

10 Millionen Menschen haben sich bereits für die globale Herzmeditation angemeldet. Wenn der Planet Erde unsere Mutter ist, dann ist Indien ihr Herz. Am 11., 12. und 13. März werden sich James Twyman und Unify.org einer 3,5 Millionen großen Menschenversammlung in New Delhi, Indien, während des...

[vc_row row_type="row" use_row_as_full_screen_section="no" type="full_width" angled_section="no" text_align="left" background_image_as_pattern="without_pattern" css_animation=""][vc_column][vc_column_text]

Die Bedeutung der Salutogenese

  Autor: Prof. Dr. Birgit Heller Kategorie: Medizin Ausgabe Nr: 66 Gesundheit und Krankheit sind nicht etwa Antipoden, wie uns der kapitalistische Life-Style-Kult weismachen mag. Gesundheit und Krankheit sind Teil des Lebensprozesses, die den Menschen zu Einsicht und Veränderungen bringen können. Am Beispiel der Palliativmedizin zeigt die Autorin, dass eine freundschaftliche Verbindung zwischen Gesundheit und Krankheit uns in heilsame Selbst- und Lebensannahme führen kann.

Von der rechten Verwendung der spirituellen Praxis

Achtsamkeit Autor: Dr. Ursula Baatz Kategorie: Spiritualität allgemein Ausgabe Nr: 66 Achtsamkeit ist das populäre Wort säkularer Spiritualität, die sich von religiösen Termini befreien möchte. Was mit Achtsamkeit gemeint ist und wie es im ökonomischen Zeitgeist auch verdreht für egoistische Bedürfnisse missbraucht wird, zeigt die Autorin. Deshalb muss genau geschaut werden, was Achtsamkeit wirklich ist und was nicht.

Auf der Spur des spirituellen Lebens Sein und Werden in der Nondualität von Thomas Hübl

  Auf der Spur des spirituellen Lebens   Der spirituelle Lehrer Thomas Hübl spricht über seinen Weg und seine Einstellung zu Gott. Was ist die tiefste Aufgabe des Menschen? Was versteht Hübl unter Nondualität? Seine Arbeit widmet sich dem Sein, verstanden als meditative Exploration der Wirklichkeit und dem Werden, der praktischen Seite im »Fluss des Lebens«. Lesen Sie ein Gespräch über die Rolle von Meditation, den Weg im täglichen Leben und eine angeregte Diskussion über philosophisch-spirituelle Feinheiten.