Der schöpferische Klang

Klänge bilden Form

Autor: Alexander Lauterwasser
Kategorie: Naturwissenschaft / Harmonik / Heilige Geometrie
Ausgabe Nr.: 18

Alexander Lauterwasser stellt die Weiterentwicklung der von Hans Jenny begründeten Kymatik vor. Die Kymatik (von griech. kyme = Welle) untersucht den Einfluss von Klang auf Materie, insbesondere Wasser. Durch neuartige fotografische Verfahren gelingt es, immer bessere Bilder von den dynamischen Vorgängen zu machen. Es wird ersichtlich, wie Töne und Klangschwingungen Formbildungsprozesse in der Natur steuern und wie ähnlich organische Formen von Pflanzen oder Tieren den Klangbildern sind. In vielen Schöpfungsmythen wird der Klang als Ursprung der Schöpfung angesehen. Hier haben wir die empirische Bestätigung.

Tattva Viveka Ausgabe 18 Inhaltsverzeichnis

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

*