Die Kunst, ein Bettler zu sein

Die Kunst, ein Bettler zu sein

Ein König entdeckt die Liebe

Autor: Sadhu Maharaja
Kategorie: Spirituelle Kulturen / Veden/Yoga
Ausgabe Nr.: 32
Download: pdf, ca. 600 KB

 

Sadhu Maharaja

Sripad Bhaktivedanta Sadhu Maharaja

 

Sadhu Maharaja ist Mönch in der rupanuga-Vaishnava-Linie in Vrindavana. Er stammt aus adligem Elternhaus und sein Vater war König von Bihar (Indien). Sein Leben in unvorstellbarem Reichtum tauschte er gegen das Leben eines Bettelmönches, der mit einer kleinen Tasche um die Welt reist. Sein Reichtum ist jetzt innerer Art. Mit der Redaktion sprach er über Befreiung, Liebe und innere Religion.

 

TV: Ja, wir haben immer noch das Verständnis, dass wir alles selbst machen müssen. Das macht es wirklich leichter, wenn man merkt, dass man nicht alles alleine tun muss. Aber es ist manchmal schwer zu glauben. Wir haben alle die starke Tendenz selbst zu kontrollieren.

Sadhu Maharaja: Ja, so ist es. Wenn du dich hingibst, musst du nichts tun. Wenn du dich nicht hingibst, musst du alles tun.

 

Weiterlesen als PDF

Tattva Viveka Ausgabe 32 Inhaltsverzeichnis

 


Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

*