Die Liebe aus der materiellen Fessel befreien (1)

Interview über Bhakti-Yoga und Tantra

Autor: Sacinandana Swami
Kategorie: Spirituelle Kulturen / Veden/Yoga
Ausgabe Nr.: 14

Ronald Engert sprach mit Sacinandana Swami, einem Mönch der indischen Bhakti-Yoga-Tradition, über menschliche und göttliche Liebe. Sacinandana Swami lebt im Zölibat und hat sein Leben der Liebe (bhakti) zu Gott geweiht. Wie er mit der Entsagung umgeht, was er zur sexuellen Beziehung zwischen Mann und Frau zu sagen hat und wie die Liebe zu Gott zu verstehen ist, erklärt er in dem Interview mit der Gewissheit eines Menschen, der seinen Frieden gefunden hat.

Tattva Viveka Ausgabe 14 Inhaltsverzeichnis

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben
CAPTCHA

*