Heilungsgeheimnisse des australischen Kontinents

So heilen die Aborigines

Autor: Dr. med. Ingfried Hobert
Kategorie: Naturwissenschaft / Medizin
Ausgabe Nr.: 20

Zu den ältesten und bekanntesten Heilmitteln der Aborigines gehören die Teebaumöle. Doch es gibt noch mehr zu entdecken. Die Heilkraft verschiedener australischer Buschpflanzen und deren Blütenwasser wird von den Aborigines seit vielen Generationen erfolgreich angewendet. Durch ein neuartiges Verfahren werden die Essenzen der Blüten jetzt so geerntet, dass die Pflanzen nicht beschädigt werden, Dieser lebensrichtige Umgang mit den Pflanzen macht sich auch in der Wirkung der Blütenessenzen positiv bemerkbar.

Tattva Viveka Ausgabe 20 Inhaltsverzeichnis

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben
CAPTCHA

*