Mißverstandene Objektivität – die Krise der Wissenschaft

Die Subjekt-Objekt-Spaltung

Autor: Dr. Sonja Klug
Kategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / Philosophie
Ausgabe Nr.: 07

Die Philosophin Sonja Klug beschreibt die sogenannte Subjekt-Objekt-Spaltung, die sich wie ein roter Faden durch die gesamte abendländische Geistesgeschichte zieht. Dabei erfolgte eine Überbewertung der Objektivität und eine Herabsetzung des Subjektiven, die zuletzt in den heute grassierenden Materialismus mündete. Als Ausweg tritt sie für das gnothi seauton der frühen Griechen ein: Erkenne Dich selbst.

Tattva Viveka Ausgabe 07 Inhaltsverzeichnis

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

*