Moderne Naturwissenschaft und die Elementlehre des Altertums

Moderne Naturwissenschaft und die Elementlehre des Altertums

Chemie und Elemente in den vedischen Schriften

Autor: Wolfgang Wiedergut
Kategorie: Naturwissenschaft / Physik
Ausgabe Nr.: 02

„Eine völlig neuartige Analyse der Materie, die auf der Elementelehre des Altertums beruht.
In den vedischen Schriften finden sich genaue Erläuterungen der fünf Elemente Äther, Luft, Feuer, Wasser und Erde. Das moderne Verständnis der klassischen Elemente beruht auf einer falschen Identifizierung mit kontingenten Einzelphänomenen. Der Naturwissenschaftler Wolfgang Wiedergut kombiniert moderne Erkenntnisse der Semiotik, Informatik, Clusterforschung und Quantenmechanik mit der komplexen vedischen Konzeption.“

Tattva Viveka Ausgabe 02 Inhaltsverzeichnis

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

*