Pilion – auf den Wegen des Zentauren

Pilion – auf den Wegen des Zentauren

Eine Reise in die griechische Mythologie

Autor: Marek Bradatsch
Kategorie: / Griechische und Ägyptische Antike
Ausgabe Nr.: 28

Das Hafenstädtchen liegt ganz ruhig da. Ich bin auf dem Pilion, dem Gebirge der Halbinsel von Magnesia, einer Meerseite von Thessalien, der »Mittelerde« von Griechenland. Eine Gegend, in der man verweilen will, wenn man dort ist. Man spürt die magische Kraft dieser Erde. Wurde sie deswegen so umwoben von Sagen oder machten die merkwürdigen Gestalten sie dazu? Mit so abwegigen Gedanken finde ich mich nach einer Weile unversehens an einer kleinen kuppelartigen Lichtung vor dem Eingang zu einer hellen Höhle wieder. In solch einer von der Natur geformten Stätte wohnte wohl einst der Sage nach Cheiron …

Tattva Viveka Ausgabe 28 Inhaltsverzeichnis

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

*