Tattva Viveka 55

Tattva Viveka 55

Tattva Viveka 55

Ausgabe direkt bestellen

 

Erschienen am 15.05.2013
Schwerpunkt: Informationsmedizin und mediales Heilen

 


 

Die Themen:

 

Dr. med. Manfred Doepp
Bergpredigt und Medizin

Medizin und geistiges Wissen gehören untrennbar zueinander. Hier spricht ein Mediziner am Beispiel der Bergpredigt über die Gesetze von Ursache und Wirkung. Krankheit hat immer eine geistig-seelische Botschaft, die uns mit der göttlichen Ordnung in Einklang bringen möchte.

Auszug aus dem Artikel

Diesen Artikel zum Download

 


Alexander Glogg
Wie oben so unten

Die Informationsmedizin trägt Entwicklungspotential für die Zukunft in sich. Spirituell-esoterische Erkenntnisse und moderne Quantenphysik nähern sich in diesem Kontext immer näher an. Sie ergänzen und bereichern sich, und gelangen somit auf eine neue Ebene.

Auszug aus dem Artikel

Diesen Artikel zum Download

 


Verona Gerasch
Neue Wege in der Medizin

Geistiges Heilen und Naturheilkunde, Empathie und »Placebo« haben Wirkung. Das zeigen immer mehr Studien. Moderne Forschungen bestätigen die Wichtigkeit von Gedanken und Gefühlen sowie der Persönlichkeit des Heilers, Arztes oder Therapeuten. Ebenso bedeutend ist der Glaube an die Möglichkeit der Heilung.

Auszug aus dem Artikel

Diesen Artikel zum Download

 


Angélique Reichenberger
Das Kreuz mit dem Kreuz

Auf wen sollten wir in unserem Leben wirklich hören? Auf die Seele! – ist die überzeugte Meinung der Autorin. Ein langer Leidensweg und die Geschichte einer Heilung.

Auszug aus dem Artikel

Diesen Artikel zum Download

 


Günther Spitzing
Heil und Heilung bei Ureinwohnern

Der Artikel beschreibt die Heilverfahren eines indigenen Volkes in Südindien: die Irular. Götter, Trance und Pflanzen sind hier wesentliche Heilungsmittel. Der Autor war selbst vor Ort und hat die verschiedenen Heilzeremonien begleitet. Er engagiert sich für den Erhalt dieser Kultur.

Auszug aus dem Artikel

Diesen Artikel zum Download

 


Annette Rath-Beckmann
Seherinnen, Priesterinnen, Heilerinnen

Eine beseelte Welt, in der alles miteinander und mit der Natur als der Großen Göttin verbunden ist, stellt die Grundlage allen Schamanisierens da. Die Vorstellung einer all-umfassenden Göttin ist ein genuines Merkmal des Matriarchalen Schamanismus.

Auszug aus dem Artikel

Diesen Artikel zum Download

 


Bewusstsein

Dr. Andreas Freund
Transzendenzoffene Wissenschaft

Der Physiker Andreas Freund spricht sich für die Verbindung von Wissenschaft und Spiritualität aus. Beide Ansätze ergänzen sich zu einer höheren Wahrheit. Faktisches Wissen muss auch immer mit einer Reifung der inneren Person einhergehen.

Auszug aus dem Artikel

Diesen Artikel zum Download

 


Spiritualität

Dr. Gunter Friedrich
Weltrevolution der Seele

Die Zeit ruft nach einem neuen und tieferen Bewusstsein. Wer sind wir jenseits der Informationen, die wir erhalten? Der Autor beschreibt seinen persönlichen Erfahrungsweg zu sich selbst. Erfahrungen des Lichts sowie der Dunkelheit, Transformation der Schattenanteile, gehören hier dazu.

Auszug aus dem Artikel

Diesen Artikel zum Download

 


Theologie

Dr. Alexander Crocoll
Rosenkreuzer – zur aktuellen Sektenhetze

Der Schwerpunkt der letzten Ausgaben (»Keine Angst vor Sekten!«) hat einiges an Diskussionen ausgelöst – sowohl Pro als auch Contra. Dass die Probleme mit dem Sektenvorwurf auch seriöse Gruppen sehr beeinträchtigen kann, zeigt der Beitrag.

Auszug aus dem Artikel

Diesen Artikel zum Download

 

außerdem: Aktuelle Meldungen, Buchbesprechungen und mehr…

 


 

Diese Ausgabe ist auch als eMagazin im PDF-Format erhältlich:

Tattva Viveka 55 - eMagazin (PDF)

Tattva Viveka 55 als eMagazin
PDF-Format, ca. 19 MB
 
Preis: 4,70 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
 
 

 

 


Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

*