Tattva Viveka 62

Schwerpunkt: Neue Formen des Wirtschaftens

 

Tattva Viveka 62


Globale Heilung durch das Teilen
Leben ohne Geld
Lebensanschlüsse statt Schulabschlüsse
Gemeinwohl-Ökonomie
Das bedingungslose Grundeinkommen
Buen Vivir. Die Politik des guten Lebens
Einstein der Bewusstseinsforschung?
Die Schweibenalp – Eine spirituelle Familie
Trauma, Körper und Geschichte im Gegenwartskino
und vieles mehr…

 

In dieser Ausgabe der Tattva Viveka geht es um neue Formen des Wirtschaftens. Das Internet hat dabei großen Einfluss: Sowohl die Shared Economy, als auch das Food Sharing oder die Crowducation konnten nur möglich werden, weil die technologische Entwicklung ganz neue gesellschaftliche Verkehrsformen hervorbringt. Die Kultur des Teilens erlebt ihren Boom durch die Webseiten, in denen Wohnungen, Autos, Werkzeuge, Dienste oder Lebensmittel getauscht, geteilt, geliehen oder verschenkt werden und wo auch persönliche Kontakte aufgebaut werden, sei es zum Wandern, zum Lernen, oder sei es für eine neue Idee, eine neue Liebe. Man tauscht sich aus, man teilt sich mit.
Außerdem haben wir Beiträge zur Philosophie Ken Wilbers, zu dem spirituellen Gemeinschaftsprojekt »Zentrum der Einheit Schweibenalp«, unsere neue Kolumne zum Thema Mann-Frau und noch so einiges.
In diesem Sinne freuen wir uns über Ihr Interesse an unserem Magazin und ihren Besuch hier auf unserer Homepage. Schauen Sie auch einmal auf unsere Facebook-Seite – schreiben Sie uns und diskutieren Sie mit!

 

Wir wünschen viel Freude beim Lesen!

 

 

Das aktuelle Heft bestellen:

Tattva Viveka 62 – Feb 2015

Tattva Viveka als Print-Ausgabe

96 Seiten
 
Preis: 9,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt.)
 
 

Ausgabe als eMagazin im PDF-Format:

Tattva Viveka 62 - eMagazin (PDF)

Tattva Viveka 62 als eMagazin
PDF-Format, ca. 20 MB
 
Preis: 4,70 EUR
(inkl. 19,00% MwSt.)
 
 

 


 

Bestellen Sie hier die Ausgabe im Jahrgangspaket 2015 zum Sonderpreis!

 

 

 

Tags:
,
1Kommentar

Einen Kommentar schreiben

*