Verschwendung in Zahlen

Verschwendung in Zahlen

Lebensmittel frisch aus dem Müll

 

Foto aus dem Film "We feed the World"

Viele Nahrungsmittel landen im Müll

 

20.000.000 Tonnen Lebensmittel werden schätzungsweise pro Jahr – auch bereits auf dem Acker – in Deutschland weggeworfen.

25.000.000.000 Euro sind die Lebensmittel wert, die hierzulande jährlich in den Müll wandern.

33 % der Weltproduktion an Nahrungsmitteln für den Menschen landen im Abfall.

500.000.000 Kilogramm Brot wandern jährlich in Deutschland in den Müll.

84 % der Bundesbürger werfen Lebensmittel weg, weil das Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen oder die Ware verdorben ist.

80 Kilogramm Lebensmittel wirft jeder Bundesbürger im Durchschnitt jährlich weg.

25 % des weltweiten Wasserverbrauchs werden für den Abbau von Lebensmitteln verwendet, die später im Müll landen.

248.000.000 Tonnen CO2 verursacht der Lebensmittelmüll der EU im Jahr – so viel wie die Verkehrsemissionen von Frankreich und Großbritannien zusammen.

30 % aller Klimagase stammen aus der Lebensmittelerzeugung.

40 % der Ernten in Entwicklungsländern kommen nicht bei den Menschen an wegen falscher Lagerung, Transportschäden oder fehlender Verpackung.

 

Quelle: stadt gottes Nr.4/ April 2012

 

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

*