Yoga – die Verbindung

Patanjalis Yoga-sutras und die Bhagavad-gita

Autor: Priya Krishna Dasa
Kategorie: Spirituelle Kulturen / Veden/Yoga
Ausgabe Nr.: 07

Patanjali (ca. 200 v. Chr.) gilt als der Begründer des Yoga. In seinen Yoga-Sutren legte er den Astanga-yoga, den achtfachen Pfad, dar. Die gleichen Prinzipien des Yoga finden sich auch in der Bhagavad-gita. Priya Krishna dasa, langjähriger Yoga-Prakizierender und Kenner der vedischen Schriften, beschreibt den Vorgang und den Sinn des Yoga, der weit mehr umfaßt als Körperübungen.

Tattva Viveka Ausgabe 07 Inhaltsverzeichnis

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

*