An alle Völker dieser Erde

An alle Völker dieser Erde

Die Vorwürfe der traditionellen Indianer gegen die Weißen

Autor: Hyemeyohsts Storm
Kategorie: Spirituelle Kulturen / Schamanismus
Ausgabe Nr.: 13

Dieser Beitrag des Halbblut-Indianers Strom behandelt die Vorwürfe der traditionellen Indianer gegen die New Age-Bewegung. Die Traditionalisten haben zum Krieg gegen nicht-indigene Menschen gerufen, um sie daran zu hindern, deren Medizin zu studieren und zu lehren. H. Storm gibt eine ausführliche Antwort, die auch anderen Menschen im Umgang mit solchen Vorwürfen helfen kann.

Tattva Viveka Ausgabe 13 Inhaltsverzeichnis

1Kommentar
  • Anja Escherich
    Veröffentlicht um 15:29h, 24 Januar Antworten

    sehr geehrter Tattva Verlag,
    „ich glaube, der Maßstab für eine Zivilation ist nicht, wie hoch ihre Betonbauten sind, sondern viel mehr wie gut ihre Menschen es verstehen, mit ihrer Umwelt und den Mitmenschen in Beziehung zu treten.“ Zitat von Sun Bear von den Chippewa.
    Vermutlich hat die Welt es vergessen, aber im 16. Jhd. haben indianische Schamanen Europäer von der Syphilis geheilt, weil unsere Medizin kein Heilmittel dagegen hatte. Also wäre eine gewisse Demut im Bereich Austausch von Erfahrungen verschiedener Kulturen durchaus angebracht, denn ohne die Indianer hätten wir sehr viel größere Probleme als uns bewußt ist.
    Mit freundlichen Grüßen.
    Anja

Einen Kommentar schreiben

*