Armin Risi – Theistische Mysterienschule

 

Armin Risi - Theistische Mysterienschule

Band 1: Ganzheitliche Spiritualität. Der Schlüssel zur neuen Zeit
Govinda-Verlag 2011, Tb., 206 S., 14,00 €, 22,00 CHF

Band 2: Einheit im Licht der Ganzheit. Orientierung im Labyrinth von Religion, Erleuchtung und New Age,
Govinda-Verlag 2011, Tb., 284 S., 14,00 €, 22,00 CHF

Armin Risi ist mittlerweile seit 20 Jahren als Autor für spirituelle Grundfragen tätig. Ich kann mich noch gut erinnern, als ich ihn ca. 1995 im Tessin traf, wo er gerade an seinem Buch »Gott und die Götter« arbeitete. Damals sollte es ein Buch werden, schließlich wurden daraus drei Bücher. Darin trat er zu einem Panoramaüberblick über die spirituellen Traditionen der Menschheit aus der Sicht der vedischen Überlieferung an und stellte da schon die Traditionen des Monismus und des Theismus ins Verhältnis.

Später legte er mit »Licht wirft keinen Schatten« die reife Frucht dieser jahrelangen Forschungen und Überlegungen vor, indem er ein ausgearbeitetes philosophisches Modell der verschiedenen Stufen der Gottesverwirklichung beschrieb. Dazu sind in der Tattva Viveka zwei Artikel erschienen, in Tattva Viveka 14 »Diesseits von Gut und Böse« und in Tattva Viveka 25 »Licht wirft keinen Schatten«.

 

Der Autor und Philosoph Armin Risi

Der Autor und Philosoph Armin Risi

Armin Risi hat eine bestechend klare Analyse der unterschiedlichen Weltbilder und Gottesvorstellungen ausgearbeitet. Beginnend mit dem Materialismus, der jede spirituelle Realität ablehnt, geht er zum Holismus, Deismus, Dualismus, atheistischem und theistischem Monismus bis hin zu der Stufe, die er »individuellen spirituellen Theismus« nennt, die reifste Frucht am Baume der Religionen. Dies ist ein religionsphilosophischer Ansatz mit höchst praktischer Tragweite, denn es wird deutlich, wie die unterschiedlichen Gottesbilder zu ebenso unterschiedlichen Auffassungen vom Leben und von der Welt gelangen.

In seinen beiden neuen Büchern hat er diese Erkenntnisse nochmals weiterentwickelt und durch viele weitere Aspekte ergänzt.

 

Theistische Mysterienschulung ist ein individueller Weg zu sich selbst und zum spirituellen Urgrund des Lebens.

Die Selbst- und Gotteserkenntnis, um die es hier geht, gründet im Urwissen der Menschheit, insbesondere in der Erkenntnis der Multidimensionalität des Menschen und des Kosmos. Alles beginnt im Bewusstsein – und wenn wir dieses ganzheitliche Bewusstsein erlangen, schaffen wir eine neue Realität, die es uns ermöglicht, gemeinsam unser Mitschöpfertum zu verwirklichen.

Das gleiche sagen heute auch die Ältesten der indigenen Völker: Der prophezeite Bewusstseinswandel werde dazu führen, daß die Menschen wieder in die »Balance« kommen. Die Menschheit hat das Gleichgewicht verloren, das heißt, sie ist vom Mittelweg abgekommen und ließ sich durch den spaltenden Geist in die eine oder die andere Einseitigkeit ziehen. Mit dem neuen Zeitalter werden die Menschen die Illusion der beiden Einseitigkeiten durchschauen und das Trennende überwinden.

 

Band 1: Ganzheitliche Spiritualität

Der erste Band »Ganzheitliche Spiritualität« enthält Artikel und Interviews zu seinen Büchern »Licht wirft keinen Schatten« und »Der radikale Mittelweg«. Er behandelt das Thema Ganzheit, das er nicht mit Einheit gleichsetzt, und beschäftigt sich mit dem Bewusstseinswandel und der Wendezeit.

Band 2: Einheit im Licht der Ganzheit

Im zweiten Band »Einheit im Licht der Ganzheit«geht es um Themen wie Maya (Illusion), Karma, Freier Wille, Resonanzgesetz, Advaita, Polarität und Dualität.

Risi grenzt sich sowohl von Monismus wie Monotheismus ab und gibt uns einen dritten Weg, den »radikalen Mittelweg«, der diese einseitigen Konzepte integriert und übersteigt.

Damit ist er einer der wenigen Vertreter einer spirituellen Wende, die über den materiellen und spirituellen Monismus hinausgehen und uns ein integriertes Verständnis von Gott, Mensch und Welt vermitteln können.

 

Bücher bei unserer Partnerbuchhandlung bestellen:
Bd. 1: Ganzheitliche Spiritualität
Bd. 2: Einheit im Licht der Ganzheit

Weiterführende Links:

Homepage von Armin Risi
Leseprobe auf Armin Risis Webseite

Webseite des Govinda Verlagshaus

 

Ganzheitliche Spiritualität

Datenschutz
Tattva Viveka Magazin, Besitzer: Ronald Engert (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Tattva Viveka Magazin, Besitzer: Ronald Engert (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: