Buchbesprechungen

Neuerscheinung!   Ronald Engert Der absolute Ort - Band 2 Philosophie des Subjekts Aufsätze 2008-2014   Tattva Viveka Edition, Berlin 2015 334 Seiten, gebunden, 24,90 EUR   ISBN 978-3-945129-09-8   > Auch als eBook erhältlich   Über dieses Buch In diesem Buch geht es um den großen Rahmen, in dem das Selbst, der Andere, Gott und die Welt eingeordnet sind. Die einzelnen Aufsätze schauen von verschiedenen Seiten auf das Thema. Wahrheit kann überall gefunden werden. Am Ende geht es darum, die einzelne Perspektive aufzugeben, um aus allen Perspektiven gleichzeitig zu schauen. Ich und der Andere Man...

  Hildegard Wiegand: Armin. Ein Siegfriedsschicksal, Logaio-Verlag, Kempten 2012, geb., Handarbeit, 286 S., 45,00 € Dieses Buch ist sowohl seiner Form als auch seines Inhalts nach außergewöhnlich. Der Form nach, als es ein handgebundenes, fadengeheftetes feines Buch ist, das zunächst nur in einer Auflage von 30 Exemplaren erschienen ist. Dem Inhalt nach, weil es eine uralte germanische Geschichte in einer mystischen Bildhaftigkeit beschreibt, die auf mich wirkt, als sei ich selbst in die Vergangenheit gereist, in ein Erinnern an meine eigenen Wurzeln...

cov_mhenni   Lina Ben Mhenni: Vernetzt euch!, Ullstein-Verlag, Streitschrift, Juni 2011, 46 Seiten, Pb., € 3,99 Dieses kleine Bändchen, das als »Streitschrift« im Ullstein-Verlag erschienen ist, ist ein furioses Plädoyer für die neuen elektronischen Medien wie Blogs, Facebook, Twitter, YouTube und andere. Erstmals in der Geschichte haben Blogs und soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter ein diktatorisches Regime zu Fall gebracht. Die 27-jährige Lina war eine der Internetaktivisten, die im tunesischen Volksaufstand 2010/2011 den Diktator Ben Ali vertrieben haben.