Einzelhefte

Ausgabe August 2014 Schwerpunkt: Mann-Sein   Auch als eMagazin im PDF-Format erhältlich.   Die Themen in Ausgabe 60:   Sharan Thomas Gärtner Die Liebe zum Mann-Sein Spurensuche einer neuen Männlichkeit Gärtner ist Männertrainer und betreute für diese Ausgabe als Gastredakteur das Schwerpunktthema »Mann-Sein«. Ihm ist es ein Herzensanliegen, die Vielfalt der Männerarbeit aufzuzeigen und die unterschiedlichen Richtungen und Dimensionen zu verbinden. Auszug aus dem Artikel Diesen Artikel zum Download   Clinton Callahan Die Fesseln des Patriarchats sprengen Männer-Kultur im Archearchat Das Patriarchat hält Männer und Frauen in einem unwürdigen Zustand. Der Ausweg ist das »Archearchat«, in dem...

  Erschienen am 15.05.2014 Schwerpunkt: Die spirituelle Bedeutung von Geld Auch als eMagazin im PDF-Format erhältlich.   Chefredakteur Ronald Engert über die Tattva Viveka 59   Die Themen in Ausgabe 59:   Ronald Engert Die spirituelle Bedeutung von Geld Wie 4000 € eine Gruppe von Menschen an ihre Grenzen brachten Die finanzielle und die spirituelle Sphäre sind unmittelbar miteinander verbunden. Ein erstaunliches Experiment mit einer Gruppe von Menschen zeigte, wie tief das Geld mit dem Selbstwert des Menschen verbunden ist. Um unsere Beziehung zum Geld zu heilen, müssen wir als erstes uns...

  Erschienen am 15.02.2014 Schwerpunkt: Weibliches Bewusstsein und weiblicher Schatten Auch als eMagazin im PDF-Format erhältlich.     Die Themen:   Gabriele Sigg Die dunkle Seite der Liebe. Der weibliche Schatten als ein nachlässig diskutiertes Problem Die feministische Bewegung hat den Frauen viele Rechte erstritten und Frauen spielen heute im gesellschaftlichen Leben eine größere Rolle. Dabei wird alles Weibliche unhinterfragt positiv gesehen. Gleichwohl gibt es hier einen Schatten, der bis dato noch nicht zur Diskussion steht. Dabei kommen die Männer zunehmend unter Druck. Emotionaler Missbrauch und Liebesentzug, Intrigen und weibliches Ego...

  Erschienen am 15.11.2013 Schwerpunkt: Die Erfahrung von Gott Auch als eMagazin im PDF-Format erhältlich.     Die Themen:   Susanne Aernecke Irgendwas muss dran sein Wie wir es auch drehen und wenden, irgendwas gibt es da draußen und in uns, was uns unterstützt, leitet und beschützt. Deshalb plädiert die Autorin dafür: Gott ist eine Option. Auszug aus dem Artikel Diesen Artikel zum Download   Ronald Engert Die Ekstasen der Gottesliebe Unsere Existenz ist für viele Menschen ein Rätsel. Was ist der Sinn des Lebens? Was bewegt unser Herz wirklich? Was sind die Koordinaten? Die vedische...

  Erschienen am 15.08.2013 Schwerpunkt: Die Intelligenz des Herzens Auch als eMagazin im PDF-Format erhältlich.     Die Themen:   Dr. Martin Spiegel Der Weg der Gefühle Unsere primären Gefühle wurden oft in unserer Kindheit verdrängt und durch einen sekundären Gefühlsapparat ersetzt. Der Psychologe zeigt uns den Weg, um wieder mit unseren echten Gefühlen in Kontakt zu kommen. Auszug aus dem Artikel Diesen Artikel zum Download   Rollin McCraty, Ph. D. Das HerzGehirn Courage, Mut, kommt von dem lateinischen Wort »cor«, das Herz. Jahrhunderte lang war des Herz das Zentrum der Gefühle, der Courage und der...

  Erschienen am 15.05.2013 Schwerpunkt: Informationsmedizin und mediales Heilen     Die Themen:   Dr. med. Manfred Doepp Bergpredigt und Medizin Medizin und geistiges Wissen gehören untrennbar zueinander. Hier spricht ein Mediziner am Beispiel der Bergpredigt über die Gesetze von Ursache und Wirkung. Krankheit hat immer eine geistig-seelische Botschaft, die uns mit der göttlichen Ordnung in Einklang bringen möchte. Auszug aus dem Artikel Diesen Artikel zum Download   Alexander Glogg Wie oben so unten Die Informationsmedizin trägt Entwicklungspotential für die Zukunft in sich. Spirituell-esoterische Erkenntnisse und moderne Quantenphysik nähern sich in diesem Kontext immer näher...