Kunst/Musik/Literatur

Klang steht am Anfang der Schöpfung, nicht etwa das Wort oder der Buchstabe. Wir sind fähig, die reine Schwingung in uns zu erspüren....

Bhakti Celebration - Kirtan Konzert mit den KIRTANIYAS Tattva Viveka freut sich, eine junge, aufstrebende Gruppe von Musikern zu unterstützen: die Kirtaniyas. Die Mitglieder dieser jungen Band haben sich im Krishna Ashram in Los Angeles kennegelernt und sind alle von klein auf mit Bhakti Bhajan und Trommeln aufgewachsen. Die Musik ist ihre große Leidenschaft. Sie verkörpern eine neue Generation des Kirtan - lebendig, freudig und zugleich von Tiefe und Hingabe spricht ihre Musik. Ihr neues Album Heart & Soul erzielte große...

Ein Leben für den Kirtan - die Kirtaniyas Autor: Vijay Krishna Kategorie: Musik Ausgabe Nr: 50 Die Kirtaniyas sind eine vierköpfige Musikband, die sich dem Kirtan verschrieben haben. Kirtan bedeutet in der indisch-vedischen Kultur das gemeinsame Singen spirituellen Lieder zur Lobpreisung Gottes. Die Musiker sind zugleich Bhaktas, d.h. Gottgeweihte, die Liebe und Hingabe zu Göttin-Gott praktizieren. Sie gehören zur weltweiten Neo-Bhakti-Bewegung, einer nicht-sektiererischen, progressiven Form der Krishna-Bhakti.

Lebendige Bilder in Zwiesprache mit der Natur Autor: Rosel GrassmannKategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / KunstAusgabe Nr.: 43 Kunst, Spiritualität und praktische Psychologie verbindet sich im »Wilderness Bodypainting« von Rosel Grassmann. Körperbemalung ist eine uralte Ausdrucksform des Menschen und findet sich in allen frühen Kulturen weltweit. Nur der moderne, aufgeklärte Mensch hat diese Kunst verloren. Tattva Viveka Ausgabe 43 Inhaltsverzeichnis ...

Musik ist Magie und die Welt ist Klang Autor: Barnim Schultze Kategorie: Musik / Harmonik Ausgabe Nr.: 43 Wie ist es möglich, einen Grundbaustein der Welt, wie das Wasserstoffatom, für den Menschen hörbar zu machen? Der Musiker Barnim Schultze erklärt in seinem Artikel die Hintergründe zur sogenannten Quantenmusik, die durch die Elektronensprünge des Atoms vorgegeben wird. Schultze hat über einen Zeitraum von zehn Jahren an der Vertonung von Wasserstoff gearbeitet und gibt im Artikel einen Einblick in sein Vorgehen. Tattva Viveka Ausgabe 43 Inhaltsverzeichnis...

Autor: Sirtaro Bruno HahnKategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / KunstAusgabe Nr.: 40 imagami-Bilder zeigen Pflanzen oder Elemente der Natur. Eine besondere geometrische Struktur macht diese Bilder zu Kraftfeldern. Wie in homöopathischen Mitteln werden die besonderen Informationen gesteigert und feinere Ebenen der Natur aufgeschlossen und wirksam. Dadurch können die Qualitäten leichter erfahren und jederzeit gezielt genutzt und heilsam angewendet werden. Imagami ermöglicht viele ungewöhnliche und schöpferische Ansätze, die heilsame Schwingungen der Natur zu nutzen. Tattva Viveka Ausgabe 40 Inhaltsverzeichnis ...