Mann/Frau

Von der Dualität zur Polarität

Die Begegnung zwischen Frau und Mann Autor: Alexandra Schwarz-Schilling Kategorie: Mann/Frau Ausgabe Nr: 66 Die Transformationsaktivistin Alexandra Schwarz-Schilling baut zur Zeit, als Modellprojekt in Brasilien, das holistische Heilungsbiotop Living Gaia auf. Thorsten Wiesmann traf sie zu einem Gespräch im Juni 2015 in den Prinzessinnengärten Berlin um mit ihr über das Verhältnis von Frauen, Männern und Mutter Erde zu sprechen. Mann und Frau sind für sie keine Gegensätze, sondern bilden eine Polarität, die nur als Ganze funktioniert und Kraft hat.  

Wie Zufriedenheit möglich wird

Beziehung 3.0 Autor: Vivian Dittmar Kategorie: Mann/Frau Ausgabe Nr: 66 Eine erfüllte Beziehung – er möchte das nicht? Oftmals ist es dahin aber ein Weg voller Wachstum und auch Schmerzen. Fokussiert auf den anderen (1.0), fokussiert auf sich selbst (2.0) oder die Integration beider Ebenen (3.0)? Die Autorin gibt einen kleinen Orientierungsfaden im Dschungel der Beziehungsebenen.  
Erwachen einer neuen Weiblichkeit

Die Rückkehr des weiblichen Prinzips

Autor: Mayonah Bliss Kategorie: Mann-Frau Ausgabe Nr: 63   Seit etwa 50 Jahren kennen wir im Westen die moderne Frauenbewegung, die machtvoll dazu aufgebrochen ist, das Patriarchat zu beenden. Heute wandelt sich die Frauenbewegung und besinnt sich auf ihre weiblichen Qualitäten und den Frieden zwischen den Geschlechtern. Vielen Frauen geht es nicht mehr darum, »die besseren Männer zu sein«, sondern in ihrer Weiblichkeit anzukommen und mit diesen weiblichen Eigenschaften die Gesellschaft zu verändern.
Neue Weiblichkeit - Gesund und glücklich!

Wie die »neue« Weiblichkeit die Welt verändert

Autor: Dajana Meißner, Sigi Härmand Kategorie: Mann-Frau Ausgabe Nr: 63   Die »moderne« Frau hat Kontrolle über ihr Leben und optimiert sich selbst. Aber immer mehr Frauen erkennen, dass dies ein Leben ist, das ihre ursprüngliche Weiblichkeit übergeht und sie von ihrer wahren Kraft auch entfernen kann. Die Autorinnen besinnen sich auf die weiblichen Qualitäten wie Sensibilität und die Fähigkeit, den Mann emotional zu stärken. Nicht im Kampf gegen die Männer sondern gemeinsam gelingt das Leben.