Biologie

Dieseeits und Jenseits der Raum-Zeit-Netze. Ein neuer Weg in der Medizin Autor: Dr. Ulrich WarnkeKategorie: Naturwissenschaft / BiophysikAusgabe Nr.: 22 Kann heute die Naturwissenschaft intelligente Wesen, uns Menschen mit Körper und Geist erklären?, fragt der Biophysiker Warnke. Der Geist steuert die Materie, und Lebewesen sind Energie- und Informationskonglomerate mit Sinngebung. Wie das alles funktioniert, entschlüsselt Warnke mithilfe der Quantentheorie und den modernsten Erkenntnissen über die Information und das raum-zeitlose Vakuumfeld. Damit gehört er im besten Sinne zur Riege der ganzheitlichen, transzendenzoffenen Wissenschaftler....

Die morphogenetische Dimension des Lebens Autor: Dr. Peter GariaevKategorie: Naturwissenschaft / MorphogenetikAusgabe Nr.: 20 Die heutige Genetik bezeichnet immer noch 99% des genetischen Materials als überflüssigen Abfall. Dass dem nicht so ist, zeigen die genialen Forschungen und Theorien des russischen Molekularbiologen Peter Gariaev und anderer russischer Forscher, deren Arbeiten auf die Entdeckungen von Alexander Gurwitsch in der ersten Hälfte des 20. Jh. zurückgehen und die auch von Rupert Sheldrake aufgegriffen wurden. Demnach haben die genetischen Bausteine der DNS semantische Funktionen, die auf...

Biophotonen, Kohärenz und Kommunikation Autor: Prof. Dr. Fritz-Albert PoppKategorie: Naturwissenschaft / BiophysikAusgabe Nr.: 18 Prof. Dr. Popp ist durch seine Entdeckung und Erforschung der Biophotonen, dem Licht in unseren Zellen, bekannt geworden. Der Artikel geht auf die physikalischen Grundlagen und Parameter der Wirkungsweise der Biophotonen und der daraus sich ergebenden Lebensprozesse ein. Es wird deutlich, wie mithilfe der Photonen die erstaunlichen Informations- und Kommunikationsleistungen lebender Organismen gegenüber toter Materie erklärbar werden. Popp führt uns ein in die faszinierende Welt der Nanosphäre des...

morphogenetische Felder, Genetik und Homöopathie, Cyril Smith Autor: Prof. Dipl. Chem. Waltraud WagnerKategorie: Naturwissenschaft / MorphogenetikAusgabe Nr.: 17 Nachdem in den ersten drei Teilen eine umfangreiche Begriffsbestimmung zum Thema Quantenphysik, morphische Felder usw. sowie erste Einblicke in die Arbeiten der russischen Wissenschaftler geleistet wurde, geht es in diesem vierten Teil nun um die erstaunlichen Entdeckungen und Theorien der aktuellen russischen Forschung zum Genom, die sich durch eine Synthese von Geist und Materie auszeichnet. Vieles davon wird zum ersten Mal in Deutschland veröffentlicht....

Forschungen zu morphogenetischen Feldern in England und Russland Autor: Prof. Dipl. Chem. Waltraud WagnerKategorie: Naturwissenschaft / MorphogenetikAusgabe Nr.: 15 Die neue Naturwissenschaft beschäftigt sich mit Phänomenen wie Informationsübertragung ohne materielle Träger, Wellen, Formbildungsprozesse und morphogenetische Felder. Um diese quantenphysikalischen und morphogenetischen Ereignisse zu verstehen, ist eine fundierte Begriffsbestimmung vonnöten. Prof. Wagner leistet diese Bestimmung im 2. Teil dieser Arbeit für Quanten und das kleinste Wirkungsquantum, Quantensysteme, kohärente Systeme, den Begriff der Ordnung, strukturierende und morphogenetische Felder, raum-zeitlose Felder und die Vakuumfeldenergie. Tattva Viveka...

morphogenetische Felder - Wissenschaft nach russischem Kosmosverständnis Autor: Prof. Dipl. Chem. Waltraud WagnerKategorie: Naturwissenschaft / MorphogenetikAusgabe Nr.: 16 Dieser dritte Teil der Serie von Waltraud Wagner behandelt explizit die Forschungen der russischen Wissenschaftler zu dem Phänomen der morphogenetischen Felder, von Feldern allgemein und den Zusammenhängen von Geist und Materie. Insbesondere die Pionierarbeit von Alexander Gurwitsch wird vorgestellt, ebenso die Arbeiten moderner russischer Kosmologen wie Peter Gariav oder Viktor Kaznatcheev. Insbesondere die Quanten-Nonlokalität des Genoms als wesentlicher Faktor für die Morphogenese von Biosystemen...