Biologie

morphogenetische Felder - Wissenschaft nach russischem Kosmosverständnis Autor: Prof. Dipl. Chem. Waltraud WagnerKategorie: Naturwissenschaft / MorphogenetikAusgabe Nr.: 16 Dieser dritte Teil der Serie von Waltraud Wagner behandelt explizit die Forschungen der russischen Wissenschaftler zu dem Phänomen der morphogenetischen Felder, von Feldern allgemein und den Zusammenhängen von Geist und Materie. Insbesondere die Pionierarbeit von Alexander Gurwitsch wird vorgestellt, ebenso die Arbeiten moderner russischer Kosmologen wie Peter Gariav oder Viktor Kaznatcheev. Insbesondere die Quanten-Nonlokalität des Genoms als wesentlicher Faktor für die Morphogenese von Biosystemen...

Eine kritische Würdigung Autor: Dr. Stephan KrallKategorie: Naturwissenschaft / BiologieAusgabe Nr.: 10 Die primäre Biogenese ist die Entstehung von Leben aus unbelebter Materie. Der Biologe Krall gibt in diesem Artikel einen fundierten Überblick über die in der Biologie bisher betriebenen Forschungen zur Entstehung von Leben und vergleicht sie mit den Arbeiten und Aussagen Reichs, der selbst in Experimenten nachgewiesen zu haben glaubte, das aus Heuextrakten oder Quarzsand unter entsprechenden Bedingungen Leben entsteht. Krall ist zwar Anhänger von Reich, zeigt aber, daß Reich...

Das Licht in unseren Zellen Autor: Marcus SchmiekeKategorie: Naturwissenschaft / BiophysikAusgabe Nr.: 05 Bei den Biophotonen handelt es sich um die Zellstrahlung organischer Zellen, die dadurch in einem Informationsaustausch miteinander stehen. Neueste Theorien gehen davon aus, daß die Biophotonen wichtige Steuerungs- und Regulationsfunktionen für das Leben haben. Tattva Viveka Ausgabe 05 Inhaltsverzeichnis ...