Scientific and Medical Network

Autor: Dipl. Psych. Ulrich KramerKategorie: Naturwissenschaft / Scientific and Medical NetworkAusgabe Nr.: 43 Der Mensch zwischen Tagesgeschäft und spiritueller Ewigkeit sieht sich einer objektiven und einer subjektiven Zeit gegenüber. Wie nehmen wir Zeit wahr? Wie wirkt sie auf unsere Emotionen? Tattva Viveka Ausgabe 43 Inhaltsverzeichnis ...

Autor: Dr. Stephan KrallKategorie: Naturwissenschaft / Scientific and Medical NetworkAusgabe Nr.: 43 Wasser ist zugleich das alltäglichste und das außergewöhnlichste Phänomen in der Natur. Was bedeutet das Wasser für den Menschen? Wie verhält sich Wasser? Ein neues Buch des Instituts für Strömungswissenschaft fasst es zusammen. Tattva Viveka Ausgabe 43 Inhaltsverzeichnis ...

Die wissenschaftliche Methode Autor: Dr. Stephan KrallKategorie: Naturwissenschaft / Scientific and Medical NetworkAusgabe Nr.: 41 Was hat Wissenschaft mit Intuition zu tun? Der Artikel gibt einen Überblick über die Art und Weise wissenschaftlichen Arbeitens, gibt einen Abriss der Geschichte der abendländischen Wissenschaft und diskutiert die Frage nach den Bedingungen der Möglichkeit von Erkenntnis objektiver und/oder subjektiver Natur. Selbst die logischen Empiristen lehnten die Intuition nicht ab, forderten aber, dass ihre Ergebnisse durch die strengen Regeln wissenschaftlichen Denkens geprüft und untermauert werden. Tattva Viveka Ausgabe...

»Neue Renaissance III« Autor: Dr. Stephan KrallKategorie: Naturwissenschaft / Scientific and Medical NetworkAusgabe Nr.: 42 Das Ziel der New-Renaissance-Konferenzen ist, ein vollständiges Umdenken einzuleiten, wie es in der Renaissance (= Wiedergeburt) stattgefunden hat, um das scholastische (kirchliche) Denken des Mittelalters zu überwinden. Heute ist es Zeit, das materialistische Denken, das vor allem die Wissenschaften beherrscht, ebenfalls zu überwinden und durch ein erweitertes ganzheitliches Denken zu ersetzen. Tattva Viveka Ausgabe 42 Inhaltsverzeichnis ...

Wie entsteht Leben? Autor: Dr. Hans HönlKategorie: Naturwissenschaft / Scientific and Medical NetworkAusgabe Nr.: 39 Der Chemiker Hönl zeigt an den komplexen Vorgängen in der Körperchemie (DNS, Enzyme), dass eine rein biochemische Erklärung aus herkömmlicher naturwissenschaftlicher Sicht nicht ausreicht. Er postuliert eine subjektive, d.h. empfindende und handelnde Qualität der Materie, aus der sich Leben und Geistiges erklären lassen. Tattva Viveka Ausgabe 39 Inhaltsverzeichnis ...

Autor: Dr. Michael NahmKategorie: Naturwissenschaft / Scientific and Medical NetworkAusgabe Nr.: 40 Die Medizingeschichte kennt immer wieder Fälle von geistiger Klarheit dementer oder geistig behinderter Menschen kurz vor ihrem Tod. Dies weist auf medizinisch nicht erklärbare Phänomene hin. Trotz teils schwerer Erkrankungen des Gehirns gelangen die Betroffenen wieder zu gesunden geistigen Fähigkeiten, nur um kurz darauf zu sterben. Co-Autor: Prof. Dr. Erlendur Haraldsson Tattva Viveka Ausgabe 40 Inhaltsverzeichnis ...