Verlag

Was bedeutet es, in einer Welt, die von Materialismus und Profitmaximierung geprägt ist, eine spirituelle Zeitschrift zu machen? Der Gründer und Chefredakteur der Tattva Viveka erzählt von seiner Erfahrung aus 25 Jahren. Er kommt zu dem Schluss: Eine solche Zeitschrift ist eine wirtschaftliche Unmöglichkeit. Es funktioniert aber trotzdem, weil Gott es will. In meinem Leben mit der Tattva Viveka machte ich unzählige Male die Erfahrung, dass mir von der höheren Macht geholfen wird. Ich kann es gar nicht aufzählen, was es...

Die Tattva Viveka wird 25 Jahre alt. Seit 1994 betreiben wir unabhängigen Journalismus und verbinden Wissenschaft und Spiritualität miteinander. Bis hierhin war es eine unglaubliche Reise. Am faszinierendsten ist, wie viele tolle Menschen wir auf dieser Reise kennengelernt haben....

Neuerscheinung!   Ronald Engert Der absolute Ort - Band 2 Philosophie des Subjekts Aufsätze 2008-2014   Tattva Viveka Edition, Berlin 2015 334 Seiten, gebunden, 24,90 EUR   ISBN 978-3-945129-09-8   > Auch als eBook erhältlich   Über dieses Buch In diesem Buch geht es um den großen Rahmen, in dem das Selbst, der Andere, Gott und die Welt eingeordnet sind. Die einzelnen Aufsätze schauen von verschiedenen Seiten auf das Thema. Wahrheit kann überall gefunden werden. Am Ende geht es darum, die einzelne Perspektive aufzugeben, um aus allen Perspektiven gleichzeitig zu schauen. Ich und der Andere Man...

Anläßlich des Jubiläums der 50. Ausgabe berichtet der Gründer und Chefredakteur über die Geschichte der Tattva Viveka von den Anfängen bis zur Gegenwart. ...