Die Revolution der Seele

Die Revolution der Seele

Wegweiser in eine erwachte Kultur der Allverbundenheit

Autorin: Nora Philine Hansing
Kategorie: Spiritualität allgemein
Ausgabe Nr: 95

Ein Kind der Neuen Zeit und Autorin Nora Philine Hansing rief in diesem Jahr die Bewegung namens »Die Revolution der Seele« aus, um die Menschen an ihre Schöpferkraft und ihre Wahrheit, die in ihren Seelen gespeichert sind, zu erinnern und diese zu neuem Leben zu erwecken. Wie das Erwachen einer neuen Seelenkultur gelingen kann, beschreibt sie mit seelenberührenden Worten in folgendem Artikel.

Stellen wir uns für einen Moment eine Welt vor, in der alle Menschen in Harmonie miteinander und in Einvernehmen mit allen Lebewesen auf der Erde leben – eine Welt der All-Verbundenheit, in der Liebe, Frieden und Wahrheit unsere selbstverständlichen, leitenden Instanzen sind.

Stellen wir uns vor, wie das gegenwärtige Chaos der Weltoberfläche, die Gefüge politischen und wirtschaftlichen Verhängnisses, von uns abfallen und wie wir in die aktive Erfüllung einer Vision erwachen, geprägt und verwirklicht durch die gestaltende Schöpferkraft jedes Einzelnen von uns. Eine Vision, in der wir aus dem Zentrum unserer selbst leben, fühlen und handeln, unverschleiert durch Konstrukte des Verstandes, die die Wahrheit des Seins gar nicht berühren. Eine Welt, geführt durch die Weisheit und Kraft unserer Seelen.

Eine Utopie… So schien es bisher.

Doch gehen wir nun innerlich und geistig weiter und verbinden uns mit der tief in uns ruhenden Gewissheit, dass diese Welt bereits Realität ist.

Eine Realität, gestiftet und gespeichert in unserem Inneren, unserem Seelenkern.

Eine Realität, die bis hierher in uns wartete, unverlierbar, durch alle Zeiten von Chaos, Zerstörung und Orientierungslosigkeit hindurch überdauernd, um nun durch unser bewusstes Erkennen zur Entfaltung zu kommen. Nun, da wir uns als Menschheit unübersehbar am Wendepunkt hin zu einer allumfassenden Transformation unseres gemeinsamen Seins hier auf der Erde befinden.

Es ist unser Bewusstsein, welches die Welt erschafft, in der wir leben. Und diese Welt umfasst sowohl unsere große kollektive Welt als auch jene Welt, die jeder Einzelne von uns in jedem Moment neu für sich als seine Wirklichkeit wählt. Das große Potenzial, von dem ich hier sprechen möchte, ist, dass beide Welten untrennbar miteinander verbunden sind. Der Grad unserer individuellen geistigen Bewusstseinsöffnung bedingt und bestimmt unmittelbar den Grad unseres Kollektivbewusstseins und damit direkt den Charakter der Welt, in der wir leben, die uns so oft als die »Außen«welt erscheint, wobei sie im Eigentlichen sichtbar gewordener Ausdruck unserer Innenwelten ist.

Hier möchte ich nun in das hineinleiten, wofür dieser Beitrag geschrieben ist: den Weg der Revolution der Seele. Das bedeutet genauer: die Wiedervereinigung mit der uns innewohnenden Seelennatur, die uns mit jener größeren Wahrheit und Wirklichkeit verbindet, welche wir uns zu Beginn dieses Textes begannen vorzustellen.

Die Seele ist jene geistige, spirituelle Essenz in uns, welche wir lange Zeit aus unserem individuellen wie kollektiven Bewusstsein verdrängten.

Sie ist jener göttliche Funke, den wir in Besinnung auf unser wahres Wesen finden, der unser menschliches Sein von innen her durchstrahlt und uns mit den Quellen von Schöpferkraft und Vision verbindet. Verbindet mit der Welt der Allverbundenheit, welche seit jeher in ihr eingeprägt ist, als das universelle Grundmuster, welches sich sichtbar und unsichtbar durch alle Ebenen des Kosmos und somit ebenso der irdischen Natur zieht.

Es ist der Weg der Wiedervereinigung mit dem Bewusstsein der seelischen Essenz und Wahrheit in uns, aus welchem wir zugleich auch den Weg der Heilung unserer Welt schöpfen können – im Innen wie im Außen und mehr noch: von innen nach außen.

Dieser Wandel, der sich durch die Bewusstwerdung im inneren Wesenskern her in die äußere Formgebung hinein entfaltet, nenne ich den Weg der Revolution der Seele.

Die Erkenntnis unseres unverlierbaren kosmisch-schöpferischen Potenzials ist eine revolutionäre Kraft, die nun, in dieser Zeit der Auflösung aller alten objekt- und leistungsbezogenen Strukturen, die uns nicht länger dienen, ihren Moment der Neuentdeckung gekommen sieht.

Der Weg der Revolution der Seele vollzieht sich als ein tiefenseelisches Erkennen, ermöglicht durch die Öffnung in eine Erfahrung, die sich in unserem Innenraum ausbreitet, um in Folge ausstrahlende Kraft in die Welt zu werden, die somit von Grund auf – vom tiefen Seelengrund auf – durch uns neu erschaffen werden kann.

Ich habe die Revolution der Seele nun in diesem Jahr als eine Bewegung ins Leben gerufen –

die Bewegung der Wiedervereinigung mit dem Kosmos in uns.

Sie ist geschaffen, um eben jene Erfahrungsräume in uns zu öffnen, welche für mich selbst das Portal in ein Sehen, Spüren und Erkennen der ganz realen – und in unseren Seelen immer wirklichen und wirkmächtigen – Möglichkeit einer erwachten Kultur der Allverbundenheit, des Friedens und der Liebe geworden sind. Wenn wir individuell und kollektiv beschließen, uns in der Schwingung eines höheren Bewusstseins, des Seelenbewusstseins, zu verbinden, ist es uns ebenso möglich, aus dieser höheren Bewusstseinsqualität, die sich im Einklang mit den kosmischen Prinzipien bewegt, eine Welt zu erschaffen, in der die Schichten des alten Chaos, welches noch ein gegenwärtiges ist, aufgelöst und durch ein neues System vereinter Schöpferkraft abgelöst sind.

Die Weisheit der allumfassenden Harmonie des Kosmos ist in unseren Seelen gespeichert.

Aktivieren wir ihre tiefe Empfindung in uns, betreten wir jene geheilte Welt, die wir im Außen suchen, und erschaffen sie gleichsam von innen her.

Nur wer das Geheilte kennt, vermag es zu leben, weiterzugeben und alle Strukturen danach auszurichten.

Wir kommen aus der Welt, nach der wir uns sehnen. Sie ist seit jeher in uns. All das und mehr umfasst der Weg der Revolution der Seele, durch den wir wieder eins mit der Wahrheit unserer inneren und kosmischen Quelle werden.

Ich möchte dich also einladen, Teil der Revolution der Seele zu werden und die Kraft deines wahren Seins in dir wachzurufen, um dich als souveräne Schöpferinstanz einer neuen Kultur der Allverbundenheit zu erkennen und in diesem Sinne zu wirken. Je mehr Menschen sich im Sinne dieses Bewusstseins verbinden, umso sichtbarer kann und wird es in unser großes, kollektives Feld ausstrahlen und als übergeordnete Botschaft der Orientierung und Lösung aus überkommenen Scheinrealitäten zum leuchtenden Wegweiser werden.

www.revolutionderseele.de

Dies ist die Vollversion des Artikels, der in Tattva Viveka 95 erschienen ist.

Tattva Viveka 95

Tattva Viveka Nr. 95

Inhalt der Ausgabe

Schwerpunkt: Seele
Erschienen: Juni 2023

Maik Hosang – Ein metamoderner Begriff der Seele. Der zentrale Moment von zukunftsfähiger Psychologie und Philosophie, Kultur und Gesellschaft • Ronald Engert – Seele, Körper und Befreiung in der Bhagavad-gītā. Leben in der göttlichen Ordnung • Dr. Jens Heisterkamp – Die Seelen-Lehre Rudolf Steiners. Von den drei seelischen Dimensionen • Sebastian F. Seeber – Die Seele bei Platon. Über die Selbsterkenntnis des Menschen • Dieter Schnocks – C. G. Jungs Verständnis der Seele. Grundlagen des Modells der Analytischen Psychologie • Samuel Eckhart – Die Ogdoadische Tradition. Rückkehr im Lebendigen Licht des Glorreichen Sterns • Nora Philine Hansing – Die Revolution der Seele. Wegweiser in eine erwachte Kultur der Allverbundenheit • Stefanie Aue – Göttinnen im Tantra. Die zehn göttlichen Erkenntniswege der Dasha Maha Vidyas (Teil 2) • Akambi Oluwatoyin – Charakter ist Spiritualität. Warum die Charakterbildung in der Nago-Tradition die Grundlage für Spiritualität darstellt • Armin Denner – Der esoterische Tarot. Wahrsagerei oder »Die Wahrheit sagen«? • Christiane Krieg – Krafttiere. Spirits der Schamanen • Gerlinde Henriette Stärk – Wieder erinnern lassen. Von meiner erwach(s)enden Liebe zur Erde • u.v.m.

+ Mehr zum Inhalt

Wähle: Einzelheft oder Abo (4 Ausgaben/Jahr)

Digitale Ausgaben im Format PDF/ePUB/mobi

GEDRUCKTE AUSGABE 33,00€/JAHR

Kostenloser Versand in Deutschland

DIGITALE AUSGABE 24,00€/JAHR

4 x jährlich als PDF/ePUB/mobi downloaden

Zur Autorin

Nora Hansing

Nora Philine Hansing, geboren 2001 in Heidelberg, versteht sich als eines der Kinder der Neuen Zeit, die hergekommen sind, um uns Menschen an unsere spirituelle Wahrheit der Seele zu erinnern und dadurch eine heilsame Transformation auf der Erde zu ermöglichen.

Seither verbindet sie ihre persönliche spirituelle Wahrnehmung und Praxis stets mit der Ausrichtung, durch Öffnung des individuellen wie kollektiven Bewusstseins uns Menschen wieder in unsere Seelenenergie zu initiieren und somit ein neues Gleichgewicht von Erde, Natur, Geist und Mensch zu erwirken. Ihre eigene spirituelle Erfahrung und Verbindung mit der inneren Seelenwahrheit sind dabei ihre größte Schöpferquelle.

2022 ist ihr Buch »Zeitenwende – Dimensionen des Umbruchs« im Verlag Neue Erde erschienen.

Keine Kommentare

Kommentar abgeben