Tattva Viveka Shop

Entdecke das Wissen.

Stress, Muße, Flow und Zeitlosigkeit

 2,00

Dr. Marc Wittmann
Stress, Muse, Flow und Zeitlosigkeit
Das subjektive Erleben der Zeit

In der Biologie und Psychologie wird die Zeitwahrnehmung des Menschen erforscht. Es zeigt sich, dass Zeit ein subjektives Empfinden ist, das mit Präsenz, Achtsamkeit und Körperwahrnehmung zusammenhängt. Zeit kann schnell oder langsam vergehen, und beides kann sowohl angenehm als auch unangenehm sein. So können Gefühle der Muse oder des Flow erlebt werden, aber auch von Langeweile oder Stress.
 


 

Artikelnummer: TV063e_07 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , , ,

Kompletter Artikel im PDF-Format (11 Seiten)