Tattva Viveka Shop

Entdecke das Wissen.

»Einstein der Bewusstseinsforschung«? Teil 4

 2,00

Prof. Dr. Johannes Heinrichs
»Einstein der Bewusstseinsforschung«?
Fragen an den »integralen« Denkansatz Ken Wilbers aus philosophischer Sicht, Teil 4

Im letzten Teil dieser Abhandlung untersucht der Autor Ken Wilbers Vier-Quadranten-Modell und seiner Vorstellung von Holons. Das Quadranten-Modell ist für Heinrichs eine Systematik, die lediglich zwei Dualismen verschränkt, aber keine systematische reflexionstheoretische Unterscheidung erkennen lässt. Holons würden von Wilber unberechtigterweise umfangslogisch und dinglich verstanden. Wilbers Ansatz ist deshalb für den Philosophen Heinrichs nicht tragfähig.
 


 

Artikelnummer: TV065e_07 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Kompletter Artikel im PDF-Format (8 Seiten)