Tattva Viveka Shop

Entdecke das Wissen.

Die Symphonie des Lebens (PDF)

 2,00

Prof. Dr. Michael von Brück
Die Symphonie des Lebens
Wissenschaft zwischen Schöpfung und Zerstörung

Der Religionswissenschaftler Michael von Brück wirft einen Blick auf die Erkenntnisgrundlagen der Wissenschaft aus der Sicht der non-dualen Traditionen des Buddhismus und des Advaita. Demzufolge ist schon die Unter-scheidung in Subjekt und Objekt eine falsche Voraussetzung. Stattdessen gilt für ihn ein strikter Relationismus, in dem alles von allem abhängt und keine eigenständige Substanz existiert. Was dies für die Wissenschaft bedeutet, wird in dem Interview vertieft.
 


 

Artikelnummer: TV053e_07 Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Kompletter Artikel im PDF-Format (10 Seiten)