03 Tag

"Betr.: Ronald Engert, " Omnia videns - zur Sprachtheorie der Kabbala", in Tattva Viveka 2" Autor: Dieter VoglKategorie: Spirituelle Kulturen / Judentum / KabbalaAusgabe Nr.: 03 Weiterführende Erläuterungen zu den hebräischen Schriften Thora, Sepher Jezira, Sohar, Buch Bahir. Tattva Viveka Ausgabe 03 Inhaltsverzeichnis ...

Ayurveda - die sanfte Naturheilkunde Autor: Daniela Zander Kategorie: Naturwissenschaft / Medizin Ausgabe Nr.: 03 Eine ausführliche Abhandlung zu Geschichte, Theorie und Konstitutionslehre des Ayurveda, der altindischen ganzheitlichen Medizin, bildet den ersten Teil einer zweiteiligen Arbeit, die in Heft 4 mit der Darstellung der praktischen therapeutischen Maßnahmen fortgesetzt werden wird. Tattva Viveka Ausgabe 03 Inhaltsverzeichnis...

nach dem Aufsatz von Walter Benjamin Autor: Ronald Engert Kategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / Philosophie Ausgabe Nr.: 03 Eine detailliertes Verständnis, was Gewalt ist, läßt sich ohne Abhebung von systemimmanenten ideologischen Kriterien nicht leisten. Die reine unmittelbare – und somit nicht-ideologische – Gewalt ist ebenso wie die Gewaltlosigkeit als göttliche Kraft zu bestimmen, die nicht aus mentalen Konzepten hervorgeht. Der vorliegende Aufsatz ist ein Kurzportrait des großen Essays von Walter Benjamin. Tattva Viveka Ausgabe 03 Inhaltsverzeichnis...

Erstaunliche Übereinstimmungen Autor: Ronald Engert Kategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / Philosophie Ausgabe Nr.: 03 Platons Phaidondialog enthält frappierende Übereinstimmungen zur indischen heiligen Schrift Bhagavad-gita. Die Unterscheidung von Körper und Seele, die Frage nach der Existenz vor und nach dem Tode, die Unsterblichkeit der Seele, Wahrnehmung und Erkenntnis sind einige der Themen, die in den beiden philosophischen Werken korrespondieren. Tattva Viveka Ausgabe 03 Inhaltsverzeichnis...

Norbert Claßen ist einer der großen Castaneda-Praktiker in Deutschland. Eine schwere Krankheit führte ihn in eine schamanische Initiation. In diesem Interview mit Ronald Engert spricht er über die energetische Konzeption der Zauberer, das Träumen, das leuchtende Ei und das "Poor-little-baby-syndrom" des Westens....

Die Klapperschlange als Symbol der Schamanen für Transformation    

Die Weisheit der Schamanen

Autor: Harley Swift Deer Kategorie: Spirituelle Kulturen / Schamanismus Ausgabe Nr.: 03   Nachdem der erste Teil dieses Beitrags den mittelamerikanischen Schamanismus Carlos Castanedas zum Thema hatte, stellt dieser Teil das Konzept der nordamerikanischen Cherokee und Twisted Hairs vor. Swift Deer ist schamanischer Lehrer und Mitglied des Ältestenrates. Die Twisted Hair integrieren jegliches spirituelle Wissen, das funktioniert.