37 Tag

Altes vedisches Wissen neu angewandt Autor: Bernd FrankKategorie: / ÖkologieAusgabe Nr.: 37 In den Veden findet sich vielfältiges Wissen um die inneren Gesetze des Lebens – das gilt auch für Ökologie und umweltbewusste Landwirtschaft. Im Einklang mit den Kräften der Natur und unter Anwendung der alten vedischen Feuertechnik Homa wird in Heiligenberg seit zwanzig Jahren Gemüseanbau betrieben. Für die Durchführung von Homa werden getrockneter Kuhdung, Ghee (geklärte Butter) und Reis verbrannt, wobei ein spezielles Mantra gesungen wird. Angesichts von wachsenden Problemen...

Autor: Dr. Michael NahmKategorie: Naturwissenschaft / Scientific and Medical NetworkAusgabe Nr.: 37 Die Frage nach dem Woher und Wohin des Menschen ist die Kardinalfrage der Wissenschaft und weist auf den Sinn von Wissenschaft hin, nämlich nach dem Sinn des Lebens zu fragen. Damit führt die Naturwissenschaft direkt zu Fragen der Spiritualität, was jedoch in den etablierten Wissenschaftskreisen auf herbe Ablehnung stößt. Die wissenschaftliche Disziplin der Parapsychologie stellt für den Biologen Nahm die Schnittstelle zur spirituellen Dimension dar und er betont ihre...

Was ist wahr? Jed McKenna ist bekannt für seine radikale Sicht auf die Erleuchtung. Spirituelle Dissonanz bedeutet für ihn die Reibung zwischen Selbst und Nicht-Selbst....

Ohne eine weitere Entwicklung des Bewusstseins können Umweltschutz, Feminismus oder eine Politik widerstreitender Volksparteien nicht funktionieren....