40 Tag

Wachstum und Entwicklung im Miteinander Autor: Stefanie BlauKategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / GemeinschaftenAusgabe Nr.: 40 Gemeinschaftsprojekte sind nicht nur kuschelige Räume des Friedens und der Freiheit. Sie fordern auch das Ego heraus und verweisen die Mitglieder bisweilen auf ihre persönlichen und spirituellen Defizite. Sich diesen Herausforderungen zu stellen bringt inneres Wachstum. Tattva Viveka Ausgabe 40 Inhaltsverzeichnis ...

Autor: Sirtaro Bruno HahnKategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / KunstAusgabe Nr.: 40 imagami-Bilder zeigen Pflanzen oder Elemente der Natur. Eine besondere geometrische Struktur macht diese Bilder zu Kraftfeldern. Wie in homöopathischen Mitteln werden die besonderen Informationen gesteigert und feinere Ebenen der Natur aufgeschlossen und wirksam. Dadurch können die Qualitäten leichter erfahren und jederzeit gezielt genutzt und heilsam angewendet werden. Imagami ermöglicht viele ungewöhnliche und schöpferische Ansätze, die heilsame Schwingungen der Natur zu nutzen. Tattva Viveka Ausgabe 40 Inhaltsverzeichnis ...

Die Botschaft Jesu und ihr ursprünglicher Hintergrund Autor: Dr. Christa MulackKategorie: Spirituelle Kulturen / ChristentumAusgabe Nr.: 40 Die Theologin Christa Mulack wirft hier einen konsequent feministischen Blick auf die Wirkungsgeschichte Jesu. Ihre Lesart der Bibel arbeitet die weiblichen Werte heraus, die Jesus vertrat, und zeigt, wie Jesus in vielfältigen Beziehungen zu Frauen stand. In wichtigen theologischen Kategorien wie dem Reich Gottes, den Elohim und Eva sieht Mulack matriarchale Einflüsse. So plädiert sie für eine Thealogie, die umfassender als die herkömmliche patriarchale Theologie...

Ein westlicher Weg Autor: Clemens ZerlingKategorie: Spirituelle Kulturen / Gnosis / HermetikAusgabe Nr.: 40 Nicht nur im Fernen Osten oder in den schamanischen Gesellschaften gibt es mystische Einweihungswege, sondern auch in der westlichen Kultur. Die rosenkreuzerische Tradition, die Zerling hier historisch und inhaltlich nachzeichnet, entstand als Geheimbund vermutlich im 17. Jh. und wirkt bis heute. Ziel ist die Verwirklichung des Selbst, sein Wachsen und Werden, das in die Stufen spiritueller Initiationen – Einweihungen – eingebettet ist. Einstmals eher im Verborgenen, treten die...