Dr. Gerald Willms Tag

Sekten und Sektenmacher

Autor: Dr. Gerald Willms Kategorie: Soziologie Ausgabe Nr: 54       Menschen verfolgen und ächten Menschen, seit es die menschliche Kultur gibt. Misstrauen, Feindseligkeitserwartung und die Verfolgung Andersgläubiger haben eine jahrtausendealte Tradition. Der Kultur- und Religionssoziologe Willms beleuchtet in diesem Beitrag das Sektenphänomen nicht von der sensationsheischenden Perspektive des Boulevard-Journalismus, sondern bemüht sich um eine nüchterne Einschätzung. Er beschreibt, wer die Sekten macht, und welche soziologischen Dynamiken hier am Werke sind. Es zeigt sich, dass die meisten Vorbehalte gegenüber »Sekten« auf unhaltbaren Vorurteilen beruhen.