Dr. Sylvester Walch Tag

Dying is an indispensable part of human life. For transpersonal psychology, death is an essential point of reference for the maturation and development of human beings in many respects. From so-called ego-death to near-death experiences to the death of the human body....

Spirituelle Praxis ersetzt keine Psychotherapie. Psychotherapie dient dazu biografische Bruchstellen zu heilen. Spiritualität ist der Weg das Mysterium des Lebens zu ergründen. ...

Die spirituelle Frage nach dem Sinn des Lebens ist von immenser Bedeutung für den seelischen Heilungsprozess. Die Transpersonale Psychologie weiß darum....

Therapie und Spiritualität, 2. Teil Autor: Dr. Sylvester Walch Kategorie: Psychologie Ausgabe Nr.: 47 Holotropen Atmen« ist eine Methode der Transpersonalen Psychologie, um veränderte Bewusstseinszustände zu erreichen. Der 2. Teil des Aufsatzes behandelt das Erfahrungsspektrum des Holotropen Atmens: personale, perinatale, transpersonale und spirituelle Erfahrungen. Im letzten Heft schrieb Walch über seine Erfahrungen mit Stanislav Grof und über den Ablauf einer Atemsitzung. Die Fortsetzung widmet sich nun vor allem der Arbeit mit veränderten Bewusstseinszuständen, was dabei zu beachten ist und welche Erfahrungen auftreten können –...

Datenschutz
Tattva Viveka Magazin, Besitzer: Ronald Engert (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Tattva Viveka Magazin, Besitzer: Ronald Engert (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: