Genetik Tag

Kriege und autoritäre Erziehung führen zu schweren Traumata bei Kindern und auch Erwachsenen, die an die Folgegeneration weitergegeben werden....

Was ist Leben? Für Aristoteles war es die Seele. Für Goethe und Henri Bergson war das Leben nicht mechanisch. Sheldrake spricht vom morphogenetisch ein Feld....

Ein Überblick über den heutigen Stand der Forschung Autor: Dr. Stephan KrallKategorie: Naturwissenschaft / EvolutionstheorieAusgabe Nr.: 39 Seit der Entstehung von Darwins Theorie zur Evolution hat die Wissenschaft große Fortschritte gemacht. Die Entdeckung der DNS und der Gene als Träger der Vererbung, die Entschlüsselung des Genoms im Jahre 2000 und die jüngsten Erkenntnisse zur Epigenetik werfen neue Lichter auf das alte Thema. Auch die Beiträge anderer Forscher aus Darwins Zeit wie Wallace und Lamarck werden wieder diskutiert. Darwins Theorie selbst war nicht...

Die morphogenetische Dimension des Lebens Autor: Dr. Peter GariaevKategorie: Naturwissenschaft / MorphogenetikAusgabe Nr.: 20 Die heutige Genetik bezeichnet immer noch 99% des genetischen Materials als überflüssigen Abfall. Dass dem nicht so ist, zeigen die genialen Forschungen und Theorien des russischen Molekularbiologen Peter Gariaev und anderer russischer Forscher, deren Arbeiten auf die Entdeckungen von Alexander Gurwitsch in der ersten Hälfte des 20. Jh. zurückgehen und die auch von Rupert Sheldrake aufgegriffen wurden. Demnach haben die genetischen Bausteine der DNS semantische Funktionen, die auf...