Hypatia Tag

Die Philosophiegeschichte des Altertums liest sich teilweise wie ein Krimi. Alexandria in Ägypten war in der Antike eine blühende Metropole, in der unterschiedliche Kulturen nebeneinander existierten. Religiöse und politische Konflikte führten im Jahre 391 n. Chr. zur Zerstörung der Bibliothek von Alexandria und in der Folge zum Erliegen des philosophischen Lebens. Besonders schändlich war dabei die Ermordung der Hypatia, der größten Philosophin der griechischen Antike....

Die Philosophin Hypatia Autor: Annemarie Maeger Kategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / Philosophie Ausgabe Nr.: 10 Hypatia war eine Philosophin, die im 4. Jh. in Alexandria lebte. Sie wurde ermordet und ihre Schriften wurden unter anderen Namen (von Männern) deklariert. Maeger forscht seit mehr als zwanzig Jahren nach dieser vergessenen Philosophin und hat u.a. entdeckt, das die Schriften des Kirchenvaters Dionysius Aeropagita in Wirklichkeit von Hypatia stammen. Hypatia war als Philosophin und Mathematikern eine Kapazität und entwickelte z.B. eine Herzgeometrie, in der auch die philosophische...