Kunst Tag

Lebendige Bilder in Zwiesprache mit der Natur Autor: Rosel GrassmannKategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / KunstAusgabe Nr.: 43 Kunst, Spiritualität und praktische Psychologie verbindet sich im »Wilderness Bodypainting« von Rosel Grassmann. Körperbemalung ist eine uralte Ausdrucksform des Menschen und findet sich in allen frühen Kulturen weltweit. Nur der moderne, aufgeklärte Mensch hat diese Kunst verloren. Tattva Viveka Ausgabe 43 Inhaltsverzeichnis ...

Autor: Sirtaro Bruno HahnKategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / KunstAusgabe Nr.: 40 imagami-Bilder zeigen Pflanzen oder Elemente der Natur. Eine besondere geometrische Struktur macht diese Bilder zu Kraftfeldern. Wie in homöopathischen Mitteln werden die besonderen Informationen gesteigert und feinere Ebenen der Natur aufgeschlossen und wirksam. Dadurch können die Qualitäten leichter erfahren und jederzeit gezielt genutzt und heilsam angewendet werden. Imagami ermöglicht viele ungewöhnliche und schöpferische Ansätze, die heilsame Schwingungen der Natur zu nutzen. Tattva Viveka Ausgabe 40 Inhaltsverzeichnis ...

Kulturell Kreative im Aufbruch Autor: Cyril MoogKategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / KunstAusgabe Nr.: 24 In dieser spannenden Erzählung versetzt uns der Autor in das Paris des 19. Jahrhunderts und in die Gesellschaft der damals noch unbekannten Impressionisten und Avantgardisten wie z.B. Paul Cezanne, Edgar Degas und Auguste Renoir, aber auch Rudolf Steiner und Henri Bergson. Dort bespricht er mit den Künstlern und Philosophen den Untergang der alten und das Heraufkommen der neuen Kultur und ihrer Vertreter, die heute als die »Kulturell Kreativen«...

Die Gemälde des Omaryar Hamid Autor: Omaryar HamidKategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / KunstAusgabe Nr.: 22 Wunderbare surrealistische Bilder in Öl und kurze Texte des afghanischen Malers. Tattva Viveka Ausgabe 22 Inhaltsverzeichnis ...

Kunst als Weg der Verwirklichung Autor: Bruno MartinKategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / KunstAusgabe Nr.: 23 In der Frühzeit der Menschheit war Kunst unmittelbar in das spirituelle und soziale Erleben eingebettet. Sie diente der Bewusstseinserweiterung, der Heilung und der Bewahrung der Tradition. Der Autor beschreibt das Wesen »objektiver Kunst«, die nicht die persönlichen Stimmungen des Künstlers ausdrückt, sondern den verborgenen Sinn der Dinge offenbart. Die ersten »Künstler« waren vor vielen zehntausend Jahren die Schamanen, doch in allen Kulturen bis heute lässt sich diese...

Kulturell Kreative im Aufbruch Autor: Cyril MoogKategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / KunstAusgabe Nr.: 23 In dieser spannenden Erzählung versetzt uns der Autor in das Paris des 19. Jahrhunderts und die Gesellschaft der damals noch unbekannten Impressionisten und Avantgardisten wie z.B. Paul Cezanne, Edgar Degas und Wasilij Kandinski, aber auch Rudolf Steiner und Henri Bergson. Dort bespricht er mit den Künstlern und Philosophen den Untergang der alten und das Heraufkommen der neuen Kultur und ihrer Vertreter, die heute als die „Kulturell Kreativen“ gekennzeichnet...