Nahtoderfahrung Tag

Prof. Niko Kohls spricht über die Integration von Spiritualität in die aktuellen Forschungen vor dem Hintergrund außergewöhnlicher Erfahrungsebenen....

Es gibt keine wissenschaftlich bewiesene Aussage zu einem Leben nach dem Tode. Aber es gibt Indizien, dass das Bewusstsein vom Körper unabhängig ist....

Krisen sind in Mythen und im Schamanismus Begleiter des seelischen Wachstums und der Initiation zum Heiler oder Helden. So auch in der Transpersonalen Psychologie....

Blick in die Ewigkeit

Gleichzeitig eins und verschieden – die Gotteserfahrung eines Neurowissenschaftlers

Autor: Ronald Engert Kategorie: Bewusstsein Ausgabe Nr: 57   Der Neurowissenschaftler Dr. med. Eben Alexander lag sieben Tage im Koma und war hirntot. Während dieser Zeit hatte er eine intensive Gotteserfahrung. Erstaunlicherweise berichtet er davon, dass er Gott als unendliche Liebe wahrnahm, aber »nicht ganz eins« mit ihm werden konnte. Mit Blick auf die monistische Tradition des Advaita und moderner New Age-Lehren diskutiert der Artikel die Frage der Einheit mit Gott und die personale Individualität von Gott und dem Lebewesen.
Die schmerzhafte Seite von Nahtoderfahrungen Autor: Gerald F. Rubisch Kategorie: Psychologie Ausgabe Nr.: 49 Nahtoderfahrungen weisen auf ein Weiterexistieren nach dem Tod hin. Die Berichte von diesen Erlebnissen beschreiben oft sehr positive Erlebnisse, in denen Licht und liebevolle Gefühle vorherrschen. Ganz anders hingegen verläuft oft die Integration der Erfahrung in den Lebensalltag. Insbesondere spontane Erlebnisse, die Menschen unvorbereitet treffen, führen oft zu Depression oder Trennung vom Partner. In jedem Fall sind sie tief greifende Erlebnisse, die das Leben hinterher in einer neuen Bedeutung erscheinen lassen.