Rosenkreuzer Tag

Bericht von einer interreligiösen Zusammenkunft

Autor: Gunter Friedrich
Kategorie: Gnosis / Hermetik
Ausgabe Nr: 64
 

Von links: Isa Wagner und Georg Stollenwerk (Sri Aurobindo-Bewegung), Femke Vessies, Holger Verfuß und Thorsten Schiz (Foundation for Higher Learning), Marina Alvisi und Hamdi Alkonavi...</p> <div class= /

[vc_row css_animation="" row_type="row" use_row_as_full_screen_section="no" type="full_width" angled_section="no" text_align="left" background_image_as_pattern="without_pattern"][vc_column][vc_column_text]     Zum 400-jährigen Jubiläum der Fama Fraternitatis Autor: Dr. Gunter Friedrich Kategorie: Hermetik Ausgabe Nr: 60       Die Fama Fraternitatis ist eines der wichtigsten Dokumente der europäischen Spiritualität, eine Geschichte der Menschwerdung im mystischen Sinne, um den Menschen zum Edlen zu machen, der er ist – ein Lichtwesen, das in die irdische Natur eingegangen ist.   Die Frage: »Wer bin ich?«, oder: »Wer bin ich nicht?« begleitet die Menschheit auf ihrem Weg der Entwicklung. Niemand findet eine abschließende, eine durchlebte Antwort....

Auf dem Weg zu einer spirituellen Gesprächskultur?

Eine Bestandsaufnahme

Autor: Gabriele Sigg Kategorie: Soziologie Ausgabe Nr: 57       Der Ruf nach einer Kultur, die Spiritualität integriert, wird lauter. Es vermehren sich die Foren, in denen offen über die Zusammenhänge von Wissenschaft und Spiritualität, die Rolle der Religion gesprochen und eine Gesprächskultur praktiziert wird, die es erlaubt, transzendente Erfahrungen auszutauschen und zu kommunizieren.