Selbst Tag

Es gibt eine differenzierte Identität von Quanten- und Bewusstseinraum. Die Quantenphysik muss durch eine Wissenschaft vom Bewusstsein ergänzt werden....

Es gibt eine differenzierte Identität von Quanten- und Bewusstseinraum. Die Quantenphysik muss durch eine Wissenschaft vom Bewusstsein ergänzt werden....

von Ronald Engert und Gabriele Sigg

  Aufarbeitung unserer eigenen emotionalen Defizite  
Ohne die Aufarbeitung unserer eigenen emotionalen Defizite ist es nicht möglich, die Gesellschaft zu verändern. Ein Gespräch zwischen einer Soziologin und einem Philosophen.
  Gabriele Sigg: In unserer Gesellschaft lassen sich heute zwei Hauptströmungen beobachten. Die eine entspricht der traditionellen hierarchischen Struktur fester Regeln und kollektiver moralischer Vereinbarungen. Dagegen rebellierte die Aufklärung. Jeder Einzelne sollte sich aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit befreien. Freiheit ist heute ein anything goes, die zweite Strömung. Dabei sehen wir jetzt auch die negativen Auswirkungen dieser radikalen Ablösung: gesellschaftliche und psychische Desintegration. Der Soziologe Émile Durkheim nannte diese Orientierungslosigkeit Anomie. Es stellt sich die Frage, inwiefern Menschen vielleicht doch Strukturen brauchen.