stress Tag

Von der rechten Verwendung der spirituellen Praxis

Achtsamkeit Autor: Dr. Ursula Baatz Kategorie: Spiritualität allgemein Ausgabe Nr: 66 Achtsamkeit ist das populäre Wort säkularer Spiritualität, die sich von religiösen Termini befreien möchte. Was mit Achtsamkeit gemeint ist und wie es im ökonomischen Zeitgeist auch verdreht für egoistische Bedürfnisse missbraucht wird, zeigt die Autorin. Deshalb muss genau geschaut werden, was Achtsamkeit wirklich ist und was nicht.
Das Paradigma der Fülle

Ökosynomie – die Wissenschaft der Kollaboration und menschlicher Vereinbarungen

Autor: Christoph Hinske Kategorie: Wirtschaft Ausgabe Nr: 57   Die Forderungen nach transformativen Veränderungen in Bereichen wie Ressourcennutzung, Organisation, Werte, Spiritualität, Führungs- und Politikstrukturen werden immer lauter. Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Religion und Zivilgesellschaft sind sich weitestgehend einig: Die Fähigkeit, die dringenden Fragen unserer Zeit zu klären, hat erheblichen Einfluss auf das gesellschaftliche Wohlergehen, staatliche Überlebensfähigkeit, soziale Kohäsion, aber auch auf »einfache Fragen« wie die Wirtschafts- und Beschäftigungsentwicklung in Deutschland, Europa und weltweit.

Smart-Phones machen das Leben einfacher – von wegen: Britische Psychologen von der Universität Worcester halten die internetfähigen Multimedia-Handys für einen wichtigen Stressfaktor. Der Grund: Viele Nutzer verspüren geradezu ein zwanghaftes Verlangen, ständig neu eingehende Nachrichten zu lesen und Updates herunterzuladen. Richard Balding und seine Kollegen hatten 100 Freiwillige, darunter Studenten sowie Angestellte aus dem Einzelhandel und dem Öffentlichen Dienst, befragt und Stress-Tests unterzogen. Zwar hatten sich die Probanden ursprünglich das Gerät angeschafft, um ihre Arbeitsbelastung zu verringern. Doch kaum hatten sie...