Tattva Viveka Magazin
 

Wald Tag

Txana Bane ist ein junger Schamane vom Amazonas, dessen Volk erst vor ca. 50 Jahren zum ersten Mal Kontakt mit den Weißen hatte. Ihre Medizin ist die Pflanze Ayahuasca, die die Entwicklung zum Menschsein beschleunigen kann. Er möchte dieses Wissen jedem zugänglich machen, denn er weiß, wenn er es für sich behält, ist das Manipulation und schadet ihm und der Welt....

Die westliche Welt betrachtet sich in ihrer Selbstwahrnehmung als hochentwickelte Kultur. Wer sich mit indigenen Kulturen befasst hat, der fragt sich jedoch manchmal, wer hier eigentlich primitiv ist? Der Autor beschreibt seine Erfahrungen mit dem Stamm der Kogis in Kolumbien, die er nun schon einige Jahre begleitet....

Schamanische Pflanzenmedizin Autor: Don Pedro Kategorie: Spirituelle Kulturen / Schamanismus Ausgabe Nr.: 35 Der Schamane Don Pedro ist Mestize und hat von verschiedenen Schamanen und Stämmen in Peru gelernt. Sein Anliegen ist die Bewahrung des Wissens um die Heilpflanzen des Dschungels, die seit Beginn seiner Lehrzeit bereits zu 80% verschwunden sind. Mit den Icaros (Heilliedern) nimmt er Kontakt zu den Geistwesen auf. Die psychoaktive Pflanze Ayahuasca verwendet er, um schweren Krankheiten auf den Grund zu gehen. Tattva Viveka Ausgabe 35 Inhaltsverzeichnis...

Altgermanisches Wissen über die Heilkräfte der Bäume Autor: Traudl Walden Kategorie: Spirituelle Kulturen / Heiden / Kelten / Germanen Ausgabe Nr.: 18 Die Heilpraktikerin Traudel Walden führt uns ein in die Heilkraft der Bäume und ihr Vermächtnis aus der alten Zeit der germanischen Göttinnen und Götter. Liebevoll beschreibt die Autorin die mythologische und volksheilkundliche Bedeutung der »Bäume Odins« – der Bäume, die Odin heilig waren. Tattva Viveka Ausgabe 18 Inhaltsverzeichnis...