Transpersonales Bewusstsein

Transpersonales Bewusstsein

Eine psychologische Theorie von interaktiven Feldern

Autor: Dipl. Psych. Ulrich Kramer
Kategorie: Naturwissenschaft / Scientific and Medical Network
Ausgabe Nr.: 26

Bei Verwendung der Methode „MindWalking“ zeigen sich beim Auflösen der Spannungsbereiche der Klienten bestimmte transpersonale Standardphänomene. Diese sind: 1. Erinnerungen an Erlebnisse aus den vergangenen Leben des Klienten selbst. – 2. Erinnerung an Erlebnisse aus den vergangenen Leben anderer Menschen – 3. Telepathische Interaktion „online“ mit lebenden Menschen, körperlosen Geistern, Außerirdischen und Wesen aus der „Astralwelt“ – 4. Interaktionen des Klienten mit seinem persönlichen morphogenetischen Feld (Vitalfeld) oder dem anderer, seien sie Menschen, Tiere oder Pflanzen. – 5. Erinnerungen an außerkörperliche Erlebnisse, Nah-Tod und Nach-Tod Zustände, ebenso mystische Einsichten in transzendentale Zusammenhänge.

Tattva Viveka Ausgabe 26 Inhaltsverzeichnis