Tattva Viveka Magazin

 Wissenschaft und Spiritualität

Die Menschheit befindet sich mitten in einer Transformation:

Der selbstbestimmte Mensch, eingebunden in menschliche wie kosmische Kontexte, wird jetzt geboren.
Für den Aufbruch in dieses neue Zeitalter steht Tattva Viveka.

Unsere Bestimmung ist Freude, Glück und Liebe. Wir brauchen Identität, um zu heilen, Liebe, um verbunden zu sein, Wissen, um zu erwachen. Mit der einmaligen Kombination von Wissenschaft und Spiritualität kannst du in unserer Zeitschrift Tattva Viveka Wegbegleitung für deinen inneren Lebensplan finden.

Tattva Viveka – essentielles Wissen seit über 28 Jahren!
Hier unsere Empfehlungen in der Übersicht:

Von Gott und der Welt

Hat das Christentum heute noch Relevanz?

Hat das Christentum heute noch Relevanz?

Der Autor ist evangelischer Pfarrer und liefert mit seinem Beitrag das dringend notwendige Update für das Christentum. Missbrauchsfälle und prärationale Glaubensinhalte machen das Christentum zu einem Auslaufmodell. Aber es gibt ein anderes Verständnis: das integrale Christentum und den Kosmischen Christus. Damit können wir unsere angestammte europäische Tradition neu beleben und mit den Erkenntnissen der Postmoderne in Einklang bringen.

Das Christentum mit seinen großen Narrativen hat einen schweren Stand in der zeitgenössischen Kultur und in der spirituellen Szene der Gegenwart. Mit gutem Grund. Die Kirchen sind in erklecklichem Ausmaß selbst schuld an ihrem üblen Leumund. Sie erscheinen rückständig, verknöchert und teilweise reaktionär. Da kommen etwa seit einigen Jahren unerhörte Missbrauchsgeschichten ans Licht, und die Verantwortlichen, bis hin zu einem ehemaligen Papst, schaffen es nicht, eigene Schuld und eigenes Versagen einzugestehen und öffentlich um Vergebung zu bitten – und das in einer Institution, die angeblich aus der Botschaft von der Vergebung lebt. Da unterstützt das Oberhaupt der Russisch-Orthodoxen Kirche, der Patriarch von Moskau, den Angriffskrieg Wladimir Putins gegen die Ukraine, und als Begründung muss nicht nur die angeblich gottgegebene Größe der russischen Nation herhalten. Der Kirchenfürst behauptet auch, diese russische Nation müsse sich gegen die »westlichen Werte« verteidigen, worunter zum Beispiel Feminismus zu verstehen ist oder die Anerkennung von queeren Lebensentwürfen. Und auf den beiden amerikanischen Kontinenten zählen evangelikale Christen zu den loyalsten Unterstützern der autokratischen Populisten Donald Trump und Jair Bolsonaro.

Wer in Westeuropa nach spiritueller Erfahrung sucht, wird mit ziemlicher Sicherheit nicht bei den Hüterinnen der christlichen Tradition, den Kirchen, anklopfen.

Weltfern, lebensfremd erscheinen die christlichen Institutionen der großen Mehrheit der Bevölkerung. Die wenigen Ausnahmen wie David Steindl-Rast, Willigis Jäger, Cynthia Bourgeault oder Richard Rohr scheinen diese Regel eher noch zu bestätigen. Und die christlichen Lehren, von der Schöpfungsgeschichte über die Wundererzählungen der Bibel bis hin zur Botschaft vom Leben nach dem Tod, locken kaum noch jemanden hinter dem Ofen hervor. Jedes Kind weiß heute, dass die Welt nicht in sieben Tagen erschaffen wurde, sondern sich durch Urknall und Evolution entwickelt hat. Und an ein Leben nach dem Tod glaubt heute kaum noch jemand – und wenn, dann in Gestalt von Reinkarnation und Karma-Lehre.

Weitere Empfehlungen aus dem
Tattva Viveka-Universum:

Gute Neuigkeiten!
Eine weitere Ausgabe ist bereit,
dich mit Wissenswertem zu Wissenschaft und Spiritualität zu versorgen.

 

Tattva Viveka 93, Dezember 2022
Schwerpunkt: Das Spirituelle in der Kunst


Ronald Engert – Die Existenz ist anderswo • Cambra Skadé – Kunst als magischer Akt • Mike Kauschke – Werde wach mit allem • Dr. Thomas Anton Weis – Teilen als Synthese von Kunst und Spiritualität • Paula Marvelly – Das Leuchtende in der Kunst • Alice Deubzer – Surrealismus und Magie • Frido Mann – Zwischen Geheimnis und Humanismus • Alexandra Mann – Weltkloster – Begegnung durch Verbundenheit • Tilmann Haberer – Von Gott und der Welt • Dr. phil. Thomas Höffgen – Die Verteufelung der Natur • Monika Alleweldt – Der Ruf der Erde an uns Menschen • Walter Benjamin – Die magische Sprache der Kraft • vieles mehr …

Tattva Viveka 93 - Das spirituelle in der Kunst
Abopaket

NEU & UNSCHLAGBAR
Unser Spezial-Angebot für dich:
Das digitale Test-Abonnement

4 Ausgaben – 4 EURO/Jahr
Bequem zum Download

Unser Super-Schnupperabo-Angebot ist etwas zum Reinlesen und eine Entscheidungshilfe. Du bist schon überzeugt? Dann schau’ dir auch unsere anderen Abonnements an und hol’ dir jetzt die Tattva in deiner bevorzugten Form nach Hause – jetzt mit attraktiven Prämien!

Unser Magazin kannst du auf viele verschiedene Arten beziehen. Grundsätzlich bieten wir zur traditionellen Druckversion auch eine digitale Version im PDF-Format! Hier auch Einzeltexte. So kannst du dir deine eigene Tattva Viveka gemäß deinen eigenen Interessen zusammenstellen.

Erfahre mehr darüber, wie wir denken, wie wir fühlen und wie wir leben. Immer neue Themen können dir eine neue Sichtweise geben. Mit unseren selbst recherchierten Texten bieten wir einen journalistisch wertvollen Beitrag.

Du erhältst unser Magazin in allen Bahnhofsbuchläden in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie hier auf unserer Website. Wähle zwischen Print und E-Paper, einzeln, im Abo, oder in unseren preiswerten Paketen.

Sichere dir dein Jahrgangs-Paket für ein besonderes Lesevergnügen!

Du hast uns neu entdeckt oder konntest eine längere Zeit nicht mehr abonnieren? Unsere Artikel sind immer aktuell!

Sichere dir alle Ausgaben aus 2020 zum in Ruhe lesen!

Tattva-Viveka-Jahrespaket 2018

Das Jahrgangs-Paket mit je 4 Ausgaben gibt’s dann natürlich auch zum vergünstigen Preis von 14,70 € als E-Paper und 19,80 € in Printform.

Wir haben außerdem noch weitere Pakete zu verschiedenen Themen zur Auswahl. Schau einfach mal rein!

Du willst Tattva Viveka lesen?

Unsere Zeitschrift bietet einen reichhaltigen Schatz an Wissen
aus allen Bereichen der Wissenschaft, Philosophie & Spiritualität!
Und das Beste – jetzt gibt es sie gratis!

Wissenschaft – Gesellschaft – Spiritualität
Jetzt kostenlos anmelden!

Vieles ist im Umbruch, und wir stehen sowohl individuell als auch gesellschaftlich vor einer Vielzahl von Herausforderungen. Gleichzeitig gibt es immer mehr Pioniere, die sich ganzheitlichen Lösungsmöglichkeiten und alternativen Ansätzen widmen.

Wir haben bereits zwei große Online-Kongresse erfolgreich durchgeführt. Wir möchten allen Menschen das Wissen und die Erfahrung unserer wunderbaren Referent*innen dauerhaft zur Verfügung stellen. Dafür haben wir die Akademie gegründet. Unsere mittlerweile fast 100 Expert*innen kommen aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft, Bildung, Umwelt und Spiritualität.

Unsere Welt ruft nach tiefgreifender Veränderung.

Es ist an der Zeit, die Welten zu verbinden!

Was man sonst so im Universum von Spiritualität und Selbstverwirklichung finden kann