07 Tag

In seinem Werk »Die schöpferische Entwicklung« hat Henri Bergson der Differenzierung des menschlichen Erkenntnisapparates breiten Raum gegeben. Er unterscheidet zwischen dem Intellekt, der die Wirklichkeit in statische Teile zerlegt, die der Zeit enthoben sind, und der Intuition, die den Fluss der Wirklichkeit, das dauernde Werden und Entwerden in seiner Ganzheit erfasst....

Dieses Gespräch zwischen dem Biologen Rupert Sheldrake und David Lorimer, dem Vorsitzenden des Scientific and Medical Network, beleuchtet Bergsons Denken über das Wesen der Evolution und die Schnittstelle zwischen Gehirn und Bewusstsein....

Mehr als eine neue Denkfabrik Autor: Andreas Bummel Kategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / Institute Ausgabe Nr.: 07 1993 gründete Erwin Laszlo den Club of Budapest, der sich mit den drohenden ökologischen und sozialen Problemen der Erde beschäftigt, um Künstler, Geisteswissenschaftler und spirituelle Führer für dieses Anliegen zu gewinnen. Der Dalai Lama, Pir Vilayat Inayat Khan und Michael Gorbatschow sind nur drei Beispiele derer, die dieser Initiative zugehören und an einem Bewusstseinssprung der Menschheit mitarbeiten. Tattva Viveka Ausgabe 07 Inhaltsverzeichnis...

Kurze Darstellung seiner historischen Entwicklung anhand bedeutender Sufis Autor: Dr. Karl-Peter Jabir Dostal Kategorie: Spirituelle Kulturen / Islam / Sufismus Ausgabe Nr.: 07 Dieser Artikel beschreibt die geistige Entwicklung von den Anfängen in vorislamischer Zeit bis zur Gegenwart. Der Sufismus ist geprägt von einer innigen Gottesliebe, die sich in verschiedenen Formen und Schulen darstellt, in der Essenz jedoch gleich bleibt. Kontemplative und aktive Praktiken sollen dem Aspiranten den spirituellen Pfad eröffnen und ihn aus dem materiellen Gefängnis befreien. Tattva Viveka Ausgabe 07 Inhaltsverzeichnis...

Lebenspendende Netze feinstofflicher Energien in der Natur - über den Forscher Andrej Detela Autor: Marcus Schmieke Kategorie: Naturwissenschaft / Freie Energie Ausgabe Nr.: 07 Der Physiker Marcus Schmieke beschreibt hier am Beispiel des slowenischen Forschers Andrej Detela Möglichkeiten der freien Energie und des Perpetuum mobiles 2. Ordnung. Detela forscht seit Jahrzehnten auf dem Gebiet der Entropie. Das Gesetz der Entropie besagt, daß ein System niemals von selbst einen höheren Ordunungszustand erreichen kann. Seine Forschungen zeigen jedoch, daß in der Natur Prozesse vorherrschen, die diesem...