18 Tag

Wesen und Wahrheit reiner Religion Autor: Aranya MaharajaKategorie: Spirituelle Kulturen / Veden/YogaAusgabe Nr.: 18 Das Interview behandelt verschiedene Fragen zur Religion, zur Seele und zu Gott. Die wesensgemäße Bestimmung des Lebewesens besteht darin, eine liebevolle Beziehung zu Göttin-Gott zu pflegen und die Gemeinschaft mit Heiligen zu suchen. Diese können uns tiefstes Wissen über uns geben, da sie selbst in der Erfahrung der Transzendenz verankert sind und wissen, was unser Innerstes im tiefsten Grunde bewegt. Wirkliche Erfüllung findet das Lebewesen demnach in...

Von den Anfängen bis zum Ende des Wissens Autor: Heiko HelbigKategorie: Spirituelle Kulturen / Veden/YogaAusgabe Nr.: 18 Die vedischen Schriften gehören zu den ältesten schriftlichen Überlieferungen der Menschheit und sind teilweise über 5000 Jahre alt. Sie bilden einen gigantischen Textkorpus zu verschiedensten Themen wie Religion, Philosophie, Medizin, Astronomie, Astrologie, Architektur, Musik, Ernährung u.v.m. Helbig gibt mit diesem Aufsatz einen grundlegenden Überblick über das gesamte Spektrum der vedischen Schriften, die heute noch in vielfältigen Yogaformen, im Ayurveda und im Vastu auch im Westen...

Lokale Währungen und geldloser Tausch Autor: Gernot-Jochum MüllerKategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / WirtschaftAusgabe Nr.: 18 Seit sechs bis acht Jahren entstehen im deutschsprachigen Raum zahlreiche Tauschringe oder Tauschkreise, wie sie in Österreich genannt werden. Während es einige sehr erfolgreiche und größere Tauschsysteme gibt, hat die überwiegende Zahl dieser Initiativen noch nicht die Größe erreicht, um längerfristig erfolgreich bestehen zu können. Doch worin liegen die Unterschiede, was macht den Erfolg von lokalen Tauschsystemen aus? Der Talente-Tauschkreis Vorarlberg gilt in Österreich als einer...

Altgermanisches Wissen über die Heilkräfte der Bäume Autor: Traudl Walden Kategorie: Spirituelle Kulturen / Heiden / Kelten / Germanen Ausgabe Nr.: 18 Die Heilpraktikerin Traudel Walden führt uns ein in die Heilkraft der Bäume und ihr Vermächtnis aus der alten Zeit der germanischen Göttinnen und Götter. Liebevoll beschreibt die Autorin die mythologische und volksheilkundliche Bedeutung der »Bäume Odins« – der Bäume, die Odin heilig waren. Tattva Viveka Ausgabe 18 Inhaltsverzeichnis...

Bericht über zwei Kinderheime in Indien und ihre deutschen Unterstützer Autor: Ronald EngertKategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / HilfsprojekteAusgabe Nr.: 18 Ein kleine ländliche Initiative in Südhessen, bestehend aus drei Leuten, baut seit vielen Jahren in Indien Kinderheime, die sie aus Spenden der Sternsinger, Misereor und ähnlichen christlichen Einrichtungen finanzieren. Ein Bildbericht über die glücklichen Kinder von Midalam. Tattva Viveka Ausgabe 18 Inhaltsverzeichnis ...