Tattva Viveka Magazin
 

18 Tag

Altgermanisches Wissen über die Heilkräfte der Bäume Autor: Traudl Walden Kategorie: Spirituelle Kulturen / Heiden / Kelten / Germanen Ausgabe Nr.: 18 Die Heilpraktikerin Traudel Walden führt uns ein in die Heilkraft der Bäume und ihr Vermächtnis aus der alten Zeit der germanischen Göttinnen und Götter. Liebevoll beschreibt die Autorin die mythologische und volksheilkundliche Bedeutung der »Bäume Odins« – der Bäume, die Odin heilig waren. Tattva Viveka Ausgabe 18 Inhaltsverzeichnis...

Bericht über zwei Kinderheime in Indien und ihre deutschen Unterstützer Autor: Ronald EngertKategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / HilfsprojekteAusgabe Nr.: 18 Ein kleine ländliche Initiative in Südhessen, bestehend aus drei Leuten, baut seit vielen Jahren in Indien Kinderheime, die sie aus Spenden der Sternsinger, Misereor und ähnlichen christlichen Einrichtungen finanzieren. Ein Bildbericht über die glücklichen Kinder von Midalam. Tattva Viveka Ausgabe 18 Inhaltsverzeichnis ...

Biophotonen, Kohärenz und Kommunikation Autor: Prof. Dr. Fritz-Albert PoppKategorie: Naturwissenschaft / BiophysikAusgabe Nr.: 18 Prof. Dr. Popp ist durch seine Entdeckung und Erforschung der Biophotonen, dem Licht in unseren Zellen, bekannt geworden. Der Artikel geht auf die physikalischen Grundlagen und Parameter der Wirkungsweise der Biophotonen und der daraus sich ergebenden Lebensprozesse ein. Es wird deutlich, wie mithilfe der Photonen die erstaunlichen Informations- und Kommunikationsleistungen lebender Organismen gegenüber toter Materie erklärbar werden. Popp führt uns ein in die faszinierende Welt der Nanosphäre des Lebens und des Lichts, ohne das große Geheimnis des Lebens auf profane mechanistische Wechselwirkungen zu reduzieren. Tattva Viveka Ausgabe 18 Inhaltsverzeichnis ...

Die Wirkung von Klang auf Materie Autor: Dr. Hans JennyKategorie: Naturwissenschaft / Harmonik / Heilige GeometrieAusgabe Nr.: 18 Die jahrelange Erforschung der schöpfenden Klänge brachte Hans Jenny zu tiefen Einsichten über Wahrnehmung, Erkenntnis und Ganzheitlichkeit. Wie kann ein Phänomen in seiner Ganzheit erfasst werden? Was bewirkt der Teil am Ganzen? Was ist Leben? Diese und andere Fragen behandelt Jenny im folgenden Aufsatz. Wie sich zeigt, steht er damit in einer anderen Tradition der Naturwissenschaft als der heute üblichen, die seziert und zertrümmert. Er steht in einer Tradition, wie sie von Goethe herkommt und vom Geistigen, und macht sich auf den Weg zum...

Klänge bilden Form Autor: Alexander LauterwasserKategorie: Naturwissenschaft / Harmonik / Heilige GeometrieAusgabe Nr.: 18 Alexander Lauterwasser stellt die Weiterentwicklung der von Hans Jenny begründeten Kymatik vor. Die Kymatik (von griech. kyme = Welle) untersucht den Einfluss von Klang auf Materie, insbesondere Wasser. Durch neuartige fotografische Verfahren gelingt es, immer bessere Bilder von den dynamischen Vorgängen zu machen. Es wird ersichtlich, wie Töne und Klangschwingungen Formbildungsprozesse in der Natur steuern und wie ähnlich organische Formen von Pflanzen oder Tieren den Klangbildern sind. In vielen Schöpfungsmythen wird der Klang als Ursprung der Schöpfung angesehen. Hier haben wir die empirische Bestätigung. Tattva Viveka Ausgabe 18 Inhaltsverzeichnis ...