19 Tag

Afghanistan, Irak und die Verantwortung der westlichen Welt Autor: Ronald EngertKategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / PolitikAusgabe Nr.: 19 "Dieser Essay behandelt das Problem der Gewalt als Mittel politischer Durchsetzung von Interessen und versucht eine ideologiefreie Analyse des Phänomens Gewalt. Dies heißt zu zeigen, dass die durch das Recht der westlichen Staaten, insbesondere der USA, sanktionierte Gewalt des Krieges – ebenso wie ihrer kriegerischen Rhetorik – keinen qualitativen sondern lediglich einen ideologischen Unterschied zur Gewalt der "Terroristen" darstellt. Weitere Aufmerksamkeit gilt dem Unterschied...

Überraschende Antworten eines Psychologen Autor: Dipl. Psych. Utz SchulzeKategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / PsychologieAusgabe Nr.: 19 Die Frage der Schuld beschäftigt die Menschheit sicherlich, seit sie ethische und moralische Erwägungen anstellt. Kaum eine Sache ist dabei umstrittener als die Schuldfrage. Gibt es überhaupt Schuld? Oder ist das eine Erfindung der Herrschenden, um Psychoterror auszuüben? Was ist Schuld und wie wirkt sie? Wer ist schuld? Der Psychologe Utz Schulze gibt in diesem Gespräch überraschende Antworten. Für ihn ist die Schuld ein elementares Regulativ...

Ein Bericht über die Heiligen Narren in den Weltkulturen Autor: Eire RautenbergKategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / TheologieAusgabe Nr.: 19 Dieser Streifzug durch die verschiedenen Weltreligionen und -kulturen (Judentum, Christentum, Antike, Indianer, Moderne) wirft einen humorvollen Blick auf ein – von Seiten der etablierten Honoratioren und Würdenträger – ungeliebtes Phänomen: die heiligen Narren. Diese waren (oder sind) spirituell durchaus hochentwickelte Menschen, die sich aber an die Regularien, Tabus und Vorschriften ihrer jeweiligen Obrigkeit nicht hielten und diese statt dessen durch kühne Übertretungen der...

Von den Anfängen bis zum Ende des Wissens Autor: Heiko HelbigKategorie: Spirituelle Kulturen / Veden/YogaAusgabe Nr.: 19 Die vedischen Sanskrit-Schriften gehören zu den ältesten schriftlichen Überlieferungen der Menschheit und sind teilweise über 5000 Jahre alt. Sie bilden einen gigantischen Textkorpus zu verschiedensten Themen wie Religion, Philosophie, Medizin, Astronomie, Astrologie, Architektur, Musik, Ernährung u.v.m. Helbig gibt mit diesem Aufsatz einen grundlegenden Überblick über das gesamte Spektrum der vedischen Schriften, die heute noch in vielfältigen Yogaformen, im Ayurveda und im Vastu auch im Westen...

Mathematik, Musik und die vollkommene Sprache Autor: Vyaas Houston, M.A.Kategorie: Spirituelle Kulturen / Veden/YogaAusgabe Nr.: 19 Die uralte indische Sprache Sanskrit wird von den Wissenschaftlern der NASA als einzige natürliche Sprache eingestuft, die aufgrund ihrer inhärenten Stringenz und Logik als Programmiersprache für Computer geeignet wäre. Zugleich ist das Sanskrit eine heilige Sprache, in der viele offenbarte Schriften niedergelegt wurden und die ihre spirituelle Kraft heute noch in Mantras unter Beweis stellt, die es ermöglichen, gesteigerte Bewusstseinszustände zu erreichen. Tattva Viveka Ausgabe 19...