25 Tag

geboren im Zweistromland zwischen Euphrat und Tigris Autor: Traudl WaldenKategorie: Spirituelle Kulturen / AstrologieAusgabe Nr.: 25 Das Geburtshoroskop ist die Grundlage für die zu unterstützenden Planeten. Eine schwache Position des Mars zum Beispiel ist die Ursache für eine schwache Immunabwehr. Der Planet kann mit den entsprechenden Kräutern unterstützt und gestärkt werden. Die Heilpraktikerin Traudl Walden verwendet die Jatromathematik, eine 5000 Jahre alte Weisheit aus dem Zweistromland zwischen Euphrat und Tigris. Am Beispiel von Venus und Mars zeigt sie praktische Möglichkeiten zur Heilung...

Von der mysthischen Weisheit Autor: Hadayatullah HübschKategorie: Spirituelle Kulturen / Islam / SufismusAusgabe Nr.: 25 Der Islam verbreitet sich in Europa, ist aber für viele Menschen immer noch befremdend und unheimlich. Fundamentalistische Tendenzen unter den Muslimen bestärken dies. Ein differenziertes Bild des Islam gibt uns ein Kenner und Praktiker des Islam, der Journalist und Schriftsteller Hübsch. Er spricht über die spirituellen Inhalt des Islam, seine Mystik und befreiende Kraft. Der erste Teil des Interviews (erschienen in Tattva Viveka 24) begann mit den...

Autor: Dr. med. Raimar BanisKategorie: Naturwissenschaft / MedizinAusgabe Nr.: 25 Bericht eines Allgemeinmediziners aus der täglichen Praxis im Umgang mit Sterbenden und ihren Angehörigen. Durch eine spirituelle Dimension wird es leichter, mit dem Tod umzugehen. Tattva Viveka Ausgabe 25 Inhaltsverzeichnis ...

Autor: Dr. Erlendur HaraldssonKategorie: Naturwissenschaft / Scientific and Medical NetworkAusgabe Nr.: 25 Statistische Erhebungen von 1989 und von 1999, in der die Einwohner Europas, getrennt nach Ost und West, befragt wurden. Auch Ost- und Westdeutschland ist getrennt ausgewiesen. Aufschlussreiche Unterschiede zwischen West und Ost überraschen ebenso wie die Gesamtzahlen derer, die an Wiedergeburt und / oder ein Leben nach dem Tode glauben. Tattva Viveka Ausgabe 25 Inhaltsverzeichnis ...

Der Weg des Sant Mat und die Meditation auf das göttliche Licht und den göttlichen Klang Autor: Monica MeggendorferKategorie: Spirituelle Kulturen / Sikh-DharmaAusgabe Nr.: 25 Thakar Singh, der vor kurzem seinen Körper verlassen hat, war ein großer spiritueller Meister des Sant Mat, eines mystischen Zweigs des Sikhismus, und lehrte diesen in einer universalen spirituellen Form. Zentrales Merkmal des Sant Mat ist die Meditation auf Ton und Licht des Göttlichen, wodurch unser Gemüt geläutert und frei wie ein Vogel wird, damit die Seele...