Redaktion

[vc_row css_animation="" row_type="row" use_row_as_full_screen_section="no" type="full_width" angled_section="no" text_align="left" background_image_as_pattern="without_pattern"][vc_column][vc_column_text]Was bedeutet es, in einer Welt, die von Materialismus und Profitmaximierung geprägt ist, eine spirituelle Zeitschrift zu machen? Der Gründer und Chefredakteur der Tattva Viveka erzählt von seiner Erfahrung aus 25 Jahren. Er kommt zu dem Schluss: Eine solche Zeitschrift ist eine wirtschaftliche Unmöglichkeit. Es funktioniert aber trotzdem, weil Gott es will. In meinem Leben mit der Tattva Viveka machte ich unzählige Male die Erfahrung, dass mir von der höheren Macht geholfen wird. Ich...

Liebe Leserinnen und Leser,  25 Jahre gibt es die Tattva Viveka nun schon. Seit 25 Jahren mache ich jetzt diese Zeitschrift. Ich kann es kaum glauben und es berührt mich tief im Innern. Es war eine unglaubliche Reise bis hierher. Am faszinierendsten ist vielleicht, wie viele tolle Menschen ich durch diese Arbeit kennenlernen durfte. Menschen, die den Weg ihres Herzens gehen; Menschen, die von ihrer Aufgabe beseelt sind; Menschen, die für eine gute, dringliche Sache kämpfen; Menschen, die diese Welt ein...

Ausgabe 76 der Tattva Viveka. Themenschwerpunkt: Das lebendige Universum. Feinstofflichkeit, Informationsmedizin und Heilung. ...

Tattva Viveka 75 – Themenschwerpunkt: Hochsensibilität und Hochsensivitität. Vom Segen und Fluch einer Gabe....