23 Tag

Bericht vom 5. Kongreß für Schamanismus und Heilen (Mondsee, 2004) Autor: Farah Lenser Kategorie: Spirituelle Kulturen / Schamanismus Ausgabe Nr.: 23 Die Journalistin berichtet vom 5. Internationalen Kongress zu Schamanismus und Heilen, der im Juni 2004 am Mondsee in Österreich stattfand. Aus der ganzen Welt kamen Schamanen zusammen, um sich über ihre Arbeit auszutauschen. U. a. anwesend waren Hi-ah-Park, ihre Lehrerin Kim Keum-Hwa, James Hall – ein afrikanischer Sangoma-Schamane, Nadja Stepanowa aus Russland, die Inderin Sree Chakravarti, der nepalesische Schamane Janga Bahadur Bhandari, der...

am Lago Magiore (2004) Autor: Ronald EngertKategorie: Spirituelle Kulturen / Veden/YogaAusgabe Nr.: 23 Einmal im Jahr kommt Srimad Bhaktivedanta Narayana Maharaja nach Europa. In diesem Jahr war er in Italien. Eine Woche intensives Bhakti-Yoga und Sadhu-Sanga brachten das Bewusstsein der Teilnehmer in Höchstform. Tattva Viveka Ausgabe 23 Inhaltsverzeichnis ...

Der letzte Grund der Erkenntnis Autor: Florian HeinzmannKategorie: Spirituelle Kulturen / Veden/YogaAusgabe Nr.: 23 Das in der heutigen Zeit sehr populär gewordene Bild der indischen Spirituallität ist das des Monismus (advaita), demgemäß es das höchste Ziel des Lebens ist, die Einheit von allem zu erkennen (brahman). Brahman ist ohne Eigenschaften und unpersönlich, und die Einzelseele soll damit verschmelzen. Die in Indien selbst vorherrschende Religionsauffassung ist jedoch die der Bhakti, der Gottesliebe zu einem persönlichen Gott. Der Autor ist Religionswissenschaftler und eingeweihter Mönch...

Spirituelles Ökodorf-Festival (2004) Autor: Ronald EngertKategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / GemeinschaftenAusgabe Nr.: 23 Im August 2004 fand das 11. Ökodorf-Festival in der Nähe von Alzey statt. 15 Lebensgemeinschaften mit ökologisch-spirituellem Hintergrund und ca. 100 Teilnehmer diskutierten, feierten und arbeiten zusammen, um der Vision eines gemeinschaftlichen Lebens näher zu kommen. Der Bericht beinhaltet ein Interview mit Karl-Heinz Meyer, einem Kenner und Veteranen der Gemeinschafts-Szene und stellt drei der wichtigsten spirituellen Lebensgemeinschaften vor: die Zwölf Stämme, Stamm der Likatier und Ananda Marga. Tattva Viveka Ausgabe...

Kunst als Weg der Verwirklichung Autor: Bruno MartinKategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / KunstAusgabe Nr.: 23 In der Frühzeit der Menschheit war Kunst unmittelbar in das spirituelle und soziale Erleben eingebettet. Sie diente der Bewusstseinserweiterung, der Heilung und der Bewahrung der Tradition. Der Autor beschreibt das Wesen »objektiver Kunst«, die nicht die persönlichen Stimmungen des Künstlers ausdrückt, sondern den verborgenen Sinn der Dinge offenbart. Die ersten »Künstler« waren vor vielen zehntausend Jahren die Schamanen, doch in allen Kulturen bis heute lässt sich diese...